Filmtoast.de

Bone Tomahawk

Atomsphärisch düsterer Western mit starken Darstellern.

TitelBone Tomahawk
Jahr2015
ProduktionslandUSA
RegieS. Craig Zahler
DrehbuchS. Craig Zahler
GenreWestern, Horror
DarstellerKurt Russell, Patrick Wilson, Richard Jenkins, David Arquette, Matthew Fox, Lilli Simmons
Länge132 Minuten
FSKAb 18 Jahren freigegeben
VerleihHighlight Film

“Bone Tomahawk“ ist offiziell als Western-Horror angegeben und ehrlich gesagt konnte ich damit anfangs nicht viel anfangen. Aber für mich hat das mit Horror nicht viel zu tun. Es ist mystisch gehalten und teilweise auch echt brutal. Ich denke dadurch streift er das Horrorgenre etwas. Im Groben ist es aber ein Western, genau genommen sogar ein ziemlich guter.




Aber kommen wir erstmal kurz zur Handlung. Ende des 19. Jahrhunderts im kleinen Kaff Bright Hope taucht ein Fremder auf, der kurz zuvor einem gruseligen Indianerüberfall entkommen konnte. Der Sheriff, gespielt durch einen starken Kurt Russell, traut ihm nicht und es kommt zum Streit. Er schießt ihm ins Bein und nimmt ihn in Gewahrsam. Um den Verletzten zu behandeln wird die örtliche Ärztin Samantha O’Dwyer gerufen, deren Mann (Patrick Wilson) sich vorkurzem das bein gebrochen hat. Sie bleibt über Nacht da und am nächsten Tag erfährt der wartende Ehemann vom Sheriff, dass Samantha, der Gefangene und ein Deputy entführt wurden. Daraufhin machen sie sich per 4 Mann-Trupp auf die Suche nach den Dreien. Eine harte Reise steht ihnen bevor, zumals Arthur O’Dwyer noch an Krücken läuft und der Suchtrupp sich untereinander auch nicht ganz grün ist.

Die Story ist typisch für einen Western. Der Film erinnert extrem an Quentin Tarantino, zumal mit Kurt Russel auch einer von Tarantinos Lieblingsdarstellern eine Hauptrolle trägt. Eine recht langsam erzählte Geschichte, die trotzdem jederzeit den Spannungsbogen oben hält. Dazu zwischendurch auch recht komisch anmutende Momente und ein Finale mit herrlich überzogener Brutalität.




Der Film ist echt ein Unikat und hat mich ab der ersten Szene begeistert. Man darf aber nicht mit der Erwartung eines Horrorfilms in den “Horror-Western”gehen. Wer aber einen spannenden Film oder einen optisch perfekten Western sehen möchte, muss sich diesen Film definitiv angucken. Besonders die düstere Stimmung durch die kannibalischen Indianer, die aber trotzdem realistisch dargestellt werden, hebt den Film im eigenen Genre nochmal hervor.

Bone Tomahawk [Blu-ray]
100 Bewertungen
Bone Tomahawk [Blu-ray]*
von Constantin Film
Preis: € 9,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Green Room [Blu-ray]
53 Bewertungen
Green Room [Blu-ray]*
von Universum Film GmbH
Preis: € 8,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Hier die Bewertung der MovicFreakz – Redaktion:

Handlung/Dramaturgie
Figuren/Schauspieler
Ausstattung/Schauplätze
Form
Hintergrund
Vergleich im Genre
Durchschnitt:

Hier könnt Ihr den Film selbst bewerten:

Handlung/Dramaturgie
0
Figuren/Schauspieler
0
Ausstattung/Schauplätze
0
Form
0
Hintergrund
0
Vergleich im Genre
0
Durchschnitt:
  yasr-loader

Benjamin Bartsch

1 Kommentar