Filmtoast.de
Bussi und Hördur in dreckig und verschmiert in einem Parkhaus

Cop Secret

Cop Secret, entstanden unter der Regie des Torwarts der isländischen Fußballnationalmannschafts (!), eröffnet die diesjährigen Nordischen Filmtage in Lübeck. Was euch in der Action-Komödie erwartet, lest ihr hier!

Cop Secret - Clip Eröffnungsfilm 63. Nordische Filmtage Lübeck

TitelCop Secret
Jahr2021
LandIsland
RegieHannes Þór Halldórsson
DrehbuchHannes Þór Halldórsson
GenreAction, Komödie
DarstellerAuðunn Blöndal, Egill Einarsson, Steinunn Ólína Þorsteinsdóttir, Sverrir Þór Sverrisson, Björn Hlynur Haraldsson, Vivian Ólafsdóttir,
Länge98 Minuten
FSKab 18 Jahren freigegeben
VerleihMFA+ FilmDistribution

Die Handlung von Cop Secret

Bússi ist der coolste Cop Reykjaviks. Ein harter Hund, der jeden Fall löst – auch wenn er dabei selbst das ein oder andere Gesetz bricht. Als eine Reihe von Banküberfällen, bei denen offenbar nichts geklaut wird, der Polizei Rätsel aufgibt, werden mehrere Departments zusammengelegt. Bússi und sein neuer Partner Hörður, ebenfalls der Star seiner Einheit, ermitteln nun gemeinsam. Während sie versuchen, das Rätsel zu lösen und einen Anschlag beim Fußball-WM-Qualifikationsspiel der Frauen – Island trifft auf England – zu verhindern, entdecken die beiden ihre Leidenschaft für einander, die aber so gar nicht in Bússis Männlichkeitsbild passt…

Bussi schießt aus dem Auto
Verfolgungsjagd © Alief

Witzig, Actionreich, modern

In erster Linie ist Cop Secret einfach eine gute Actionkomödie. Fetter Soundtrack, coole Protagonisten – der zu viel trinkende Underdog und der trainierte, Pilotenbrillen-tragende Gutverdiener – samt guten Actionsequenzen. Dabei kommt auch der Humor nicht zu kurz. Massentauglich, aber mit einem eigenen Twist.

Die Charaktere sind vielfältig und vor allem greifbar. Man kann sich gut mit ihnen identifizieren und der ein oder andere Sympathieträger ist auf jeden Fall dabei. Selbst Nebenfiguren werden grob charakterisiert und machen den Film mit ihren individuellen Eigenarten interessanter und witziger. Cop Secret ist angenehm selbstironisch, und auch wenn das Action-Genre hinreichend bedient wird, sehr klug gemacht. Dabei gibt es gute Frauenrollen und auch ein bisschen mehr Diversität als bei anderen Genre-Kollegen, was aber nie gewollt wirkt, sondern immer bestens zur Geschichte passt- ein sympathisches Action-Vergnügen auf der Höhe der Zeit.

Bússi und Hörður in männlicher Pose, Cop Secret
Bússi und sein neuer Partner Hörður © Alief

Ob Fußballer oder Schauspieler – der Cast überzeugt

Für sein Spielfilmdebüt hat Nationaltorwart Hannes Þór Halldórsson auch seinen Teamkollegen Rúrik Gíslason (in Deutschland vor allem bekannt als Gewinner der 14. Staffel Let’s Dance) für eine Nebenrolle verpflichtet. Ob Fußballer oder Schauspieler macht hier aber keinen großen Unterschied – denn in der jeweiligen Rolle kann der gesamte Cast voll überzeugen und dass obwohl – oder gerade weil – mancher auch ein bisschen sich selbst spielt. Etliche Anspielungen auf die Actionstreifen der 80er machen die Liebe zum Genre deutlich. Der Spaß, den das Team beim Dreh gehabt haben muss, überträgt sich problemlos auf das Publikum.

Die Story entwickelt sich schnell und immer neue Locations und Nebenrollen sorgen für Abwechslung. Ein psychopatischer Gangsterboss als klassischer Antagonist muss sich bemühen, sein Team vor der großen Aktion nicht allzu sehr zu dezimieren und seine Launen im Griff zu behalten. Verfolgungsjagden und ungewöhnliche Verhör- und Ermittlungsmethoden bringen die beiden Cops Schritt für Schritt ans Ziel. Tempo und Witz sorgen dabei für Unterhaltung.

Bússi schießt in Cop Secret
Showdown © Alief

Unser Fazit zu Cop Secret

Fans von Buddy-Cop-Komödien und Actionfilmen kommen bei Cop Secret definitiv auf ihre Kosten. Aber auch alle, die intelligenter gemachte, selbst-ironische Action-Komödien mögen, werden an dem Film ihre Freude haben. Endlich ein moderner Actionfilm, der dabei gleichzeitig herrlich oldschool daherkommt. Toxische Männlichkeit, Frauenfußball und Bankraub in einem Film, und dann noch lustig? Kein Problem für die Isländer!

Cop Secret feierte seine Weltpremiere 2021 auf den Filmfestspielen Locarno und eröffnet die 63. Nordischen Filmtage in Lübeck. Voraussichtlich ab Sommer 2022 im Kino!

Unsere Wertung:

 

Cop Secret (Original Motion Picture Soundtrack)
Kundenbewertungen
Preis: € 9,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Wie ein Vulkan - Der Aufstieg des isländischen Fussballs
Kundenbewertungen
Wie ein Vulkan - Der Aufstieg des isländischen Fussballs*
von Alive - Vertrieb und Marketing/DVD
Prime Preis: € 13,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

© MFA+ FilmDistribution

Kommentar hinzufügen