Filmtoast.de
Krypto fliegt zur Basis von Lex Luthor, um sein Herrchen zu retten in DC League of Super-Pets

DC League of Super-Pets

Mit DC League of Super-Pets hat Regisseur und Drehbuchautor Jared Stern einen kinderfreundlichen Animationsfilm mit Tieren im DC Superhelden-Franchise erschaffen. Was der Film gut macht und was noch verbesserungswürdig ist, erfahrt ihr in unserer Rezension!

DC LEAGUE OF SUPER-PETS – Offizieller Trailer #1 Deutsch German (2022)

TitelDC League of Super-Pets
Jahr2022
LandUSA
RegieJared Stern
DrehbuchJared Stern, John Whittington
GenreAnimations-/Kinderfilm
DarstellerDwayne JohnsonKevin HartJohn KrasinskiKeanu ReevesKate McKinnon, Vanessa Bayer
Länge106 Minuten
FSKFreigegeben ab 6 Jahren
VerleihWarner Bros. Entertainment Inc.
Das offizielle Kinoplakat zu DC League of Super-Pets
Das offizielle Kinoplakat zu DC League of Super-Pets © 2022 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.

DC League of Super-Pets – Die Handlung

Der Planet Krypton ist kurz davor zu explodieren. Doch zwei der Bewohner retten ihr Kind, indem sie es mit einer Rettungskapsel ins All schießen. Ein Kind, das später einmal Superman wird. Eine Geschichte, die man schon oft gehört und gesehen hat. Doch dieses mal ist etwas anders. Ein Hundewelpe schafft es im letzten Moment noch, sich in die besagte Kapsel zu flüchten, und entkommt somit ebenfalls der Zerstörung des Planeten. Hier beginnt die Handlung von DC League of Super-Pets.

Krypto ist Supermans Hund und sein bester Freund. Zusammen bekämpfen sie Verbrechen und bestreiten den Alltag. Doch das soll nicht so bleiben. Durch eine Reihe von Ereignissen werden Superman und die anderen Mitglieder der Justice League gefangen genommen, während Krypto seine Kräfte verliert. Ein böses Meerschweinchen namens Lulu hat die Energie eines Kometen genutzt, um sich selbst mit Superkräften auszustatten und die Stadt zu unterjochen. Aber auch wenn alles verloren scheint, hat eine kleine Gruppe von Tieren aus einem Tierheim ebenfalls besondere Fähigkeiten erhalten. Nun liegt es an Krypto, die Tiere zu leiten, die Justice League zu befreien und die Stadt zu retten…

Superman nimmt Krypto in den Arm in DC League of Super-Pets
Krypto und Superman sind beste Freunde © 2022 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.

Gruppendynamik

Neben Krypto bekommen wir in DC League of Super-Pets direkt eine ganze Gruppe an süßen Tieren vorgesetzt, welche alle ihre eigenen Superkräfte haben. Das funktioniert hervorragend, da man die einzelnen Tiere sehr gut auseinanderhalten kann und der Film recht schnell und gut etabliert, welches Tier welche Rolle spielt. Neben einer schnellen Schildkröte gibt es ein mit Blitzen schießendes Eichhörnchen, ein Schwein, welches die Größe ändern kann und einen sehr starken Hund.

Anders als der Name es vermutet, hat der Film nichts mit The Secret Life of Pets (2016) zu tun und macht auch nur bedingt eine ähnliche Thematik auf. Einzig am Anfang spielt der Film mit der Tatsache, dass Krypto der Hund von Superman ist, und tischt den ZuschauerInnen ein paar Hundeklischees auf. Danach geht es recht schnell hauptsächlich um die Heldengeschichte der Tiere an sich.

Meerschweinchen Lulu hat es satt eingesperrt zu sein und plant einen Ausbruch in DC League of Super-Pets
Lulu ist genervt von der Tierhandlung © 2022 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.

Die Marke richtig einbinden

Wenn so eine große Marke wie DC in einem Film steckt, dann kann man das auch ordentlich raushängen lassen. Schon beim Namen DC League of Super-Pets ist deutlich zu sehen, was man in den nächsten 106 Minuten zu sehen bekommt. Generell muss man aber nicht davon abgeschreckt werden, dass man bestimmte Dinge aufgrund von fehlendem Vorwissen nicht verstehen könnte. Die Figuren werden allesamt mit Namen, Titel und Fähigkeit eingeführt und erklärt. Für Fans des Franchises wurden aber viele Easter Eggs und Details im Film eingebunden und versteckt. So hat der Kopf von Protagonist Krypto, zum Beispiel, die Form des Superman-Symbols, Batman haut am laufenden Band One-Liner heraus und generell gibt es viele Anspielungen auf andere Filme des DCEU.

Das Ding mit den Synchronsprechern

Animationsfilme stehen und fallen mit der Arbeit der SynchronsprecherInnen. Im Fall von DC League of Super-Pets ist das ein zweischneidiges Schwert. Die SprecherInnen für die Tiere sind makellos besetzt und insbesondere die deutsche Komikern Tahnee liefert als Stimme von Lulu einen unglaublich guten Job ab. Doch durch die großartige Arbeit der Hauptcharaktere fällt die sehr unterdurchschnittliche Synchronisierung der Nebenfiguren allerdings noch stärker auf. Ganz besonders die nicht tierischen Rollen wirken unmotiviert und fehlbesetzt. Eine große Ausnahme stellt hier Slam-Poet und Komiker Torsten Sträter dar, der die Stimme von Batman spricht. Seine tiefe und monotone Stimme sorgt des öfteren für Lacher.

Den Animationsstil von DC League of Super-Pets kann man als minimalistisch beschreiben. Die Modelle der Figuren und der Umwelt sind meist recht detailarm. Das führt dazu, dass der Film etwas comichafter wirkt. Die Bewegungen sind dafür sehr schön und dem Kontext entsprechend animiert. In ruhigen Momenten sehr fluid und gediegen und in den actionreichen Sequenzen abgehackt und hektisch.

Die Gruppe kurz vor ihrem ersten gemeinsamen Kampf in DC League of Super-Pets
Die Truppe macht sich bereit zum Kampf © 2022 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.

Unser Fazit zu DC League of Super-Pets

DC League of Super-Pets trägt sich hauptsächlich über seine Idee, die süßen Tiere und die Running Gags, die sich über den Film verteilen. Während seiner Laufzeit macht der Film durchaus Spaß, ist allerdings etwas zu lang geraten und wird über den Kinobesuch hinaus nicht lange in Erinnerung bleiben. Gerade im großen Pool der mittelmäßig bis großartigen Animationsfilme der letzten Jahre gibt es abseits der Markenrechte kaum etwas, was DC League of Super-Pets herausstechen lässt. Wer einen Kinobesuch mit Kindern plant, kann dennoch bedenkenlos bleiben. Diese werden, trotz etwas längerer Laufzeit, auf ihre Kosten kommen und ihren Spaß haben.

DC League of Super-Pets läuft seit dem 28.07.2022 im Kino!

Unsere Wertung:

 

 

Zack Snyder's Justice League [Blu-ray]
Kundenbewertungen
Zack Snyder's Justice League [Blu-ray]*
von Warner Bros (Universal Pictures)
Unverb. Preisempf.: € 9,79 Du sparst: € 0,80 Prime  Preis: € 8,99 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 3. August 2022 um 2:20 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
The LEGO Batman Movie [dt./OV]
Kundenbewertungen
The LEGO Batman Movie [dt./OV]*
von Seth Grahame Smith
 Preis: € 3,99 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 3. August 2022 um 21:49 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

© 2022 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.

Kommentar hinzufügen