Filmtoast.de
Adam Driver und Lady Gaga posieren als das Ehepaar Gucci auf einer Terasse vor den verschneiten Bergen - House of Gucci

Der Trailer zu House of Gucci, dem neuen Film von Ridley Scott!

Glamourös und abgründig ist der Blick hinter die Fassade des legendären, italienischen Modehauses Gucci, der uns demnächst in der Romanverfilmung von Ridley Scott geboten wird. Nun ist der Trailer zu House of Gucci da und in Verbindung damit bekommt ihr hier die wichtigsten Informationen zum Kriminaldrama!

Lady Gaga in einem violetten Kleid mit Schlangenbrosche auf der Schulter, metallenem Handschuh samt Zigarette zwischen den Finger und blonden Haaren.
Lady Gaga hat schon in American Horror Story Stil bewiesen © FX

House of Gucci  – Ridley Scott verfilmt wahres Verbrechen

Vor ein paar Jahren hat sich die zweite Staffel der Anthologieserie American Crime Story mit der Ermordung von Gianni Versace auseinander gesetzt. Die italienische Modelegende war nicht der einzige große Name seiner Zunft, der in den Neunzigern Opfer eines Kapitalverbrechens wurde. Mauricio Gucci, der Urenkel des Markengründers Guccio Gucci, wurde 1995 vor seinem Büro in Mailand von zwei Attentätern erschossen. Im Gegensatz zum Versace-Fall handelte es sich laut dem Gerichtsurteil um einen Auftragsmord, befohlen von der Ex-Frau des Ermordeten. Diese Frau, Patrizia Reggiani, wurde daraufhin zu 16 Jahren Haft verurteilt, gemeinsam mit 5 weiteren Tatbeteiligten. Bis heute streitet Reggiani die Tat ab und spricht von einer Verschwörung gegen sich und ihre vermeintlichen Mittäter.

Es war Montag, der 27. März 1995. Morgens gegen halb neun fegte Giuseppe Onorato das Laub weg, das der Wind vor das Haus geweht hatte, in dem er arbeitete. Er war wie an jedem Wochentag um 8 Uhr gekommen und hatte wie immer zuerst die beiden großen Türflügel aus Holz weit geöffnet. (Beginn des Romans)

Das Skript zum Kriminaldrama basiert auf dem Roman The House of Gucci: A Sensational Story of Murder, Madness, Glamour, and Greed von Sara Gay Forden und wurde nun für ein Filmskript von Roberto Bentivegna adaptiert. Auch wenn sich die Familienangehörigen bis heute gegen dieses Filmprojekt sträuben, da sie den Machern vorwerfen, tief in ihre Privatsphäre vorzudringen, wird der Film nun ab dem 24. November 2021 in den Kinos gezeigt.

Adam Driver sitzt auf einem Sofa und hält eine trompete in den Händen, links neben ihm kniet seine Filmgattin, gespielt von Scarlett Johansson.
Adam Driver, hier in Marriage Story, spielt in House of Gucci den Modehaus-Erben © Netflix

Diese Stars sind in House of Gucci dabei:

Regisseur Ridley Scott steht allein schon für den hohen Anspruch des Projekts. Doch die Verfilmung glänzt auch in Haupt- und Nebenrollen mit absoluten Topstars. In der Rolle des Gucci-Erben und Mordopfers Maurizio Gucci darf Adam Driver seiner Filmografie einen weiteren Eintrag hinzufügen, mit dem er seinen Status als A-Lister nochmals manifestieren wird. Seine ehemalige Gattin und potenzielle Mörderin verkörpert mit Lady Gaga ein Universaltalent, die seit A Star is Born auch als Schauspielerin in der obersten Liga mitspielt. Die Mitglieder des Gucci-Clans werden von Jeremy Irons, Al Pacino und Jared Leto gespielt, in weiteren Rollen treten zudem Salma Hayek und Sophia Loren auf.

Der Trailer zu House of Gucci

Hier ist nun der frisch veröffentliche Trailer zu House of Gucci:

HOUSE OF GUCCI - Official Trailer (Universal Pictures) HD

House of Gucci: A Sensational Story of Murder, Madness, Glamour, and Greed
Kundenbewertungen
Prime Preis: € 11,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
American Crime Story: The People V. O.J. Simpson - Season 1 [Blu-ray]
Kundenbewertungen
Unverb. Preisempf.: € 11,19 Du sparst: € 2,32 (21%) Preis: € 8,87 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Kommentar hinzufügen