Filmtoast.de
Eine Situation in Apollo 10 1/2 zeigt einen Filmabend

Die besten Netflix-Filme 2022

Netflix hat sich auch in diesem Jahr das Ziel gesetzt, in jeder Woche einen hochwertigen Film zu veröffentlichen. Die für uns 5 besten Netflix-Filme 2022 haben wir in dieser Übersicht zusammengeschrieben.

Top NETFLIX FILME 2022

Die besten Netflix-Filme 2022

Oftmals wird inzwischen die Qualität der Eigenproduktionen des Streaminggiganten mit dem roten „N“ gescholten. Doch bei all der Masse fällt immer mal wieder ein Filmhighlight ab – manchmal erwartbar, manchmal aus dem Nichts. Die Unvorhersehbarkeit macht mittlerweile das Salz in der Streaming-Suppe aus. Unter den besten Netflix-Filmen 2022 hat es eine bunte Mischung aus verschiedenen Genres geschafft. Die ganz großen Prestigeproduktionen wie The Gray Man sucht man hier jedoch vergeblich. Bislang konnten die wenigsten der hochpreisigen Blockbuster-Projekte, die sich auf dem Papier so vielversprechend lasen, auch wirklich überzeugen. Umso mehr freut man sich, wenn man dann eine Perle unter den wöchentlichen Neustarts entdeckt. Da wir fast sicher sind, dass sich nicht bei allen die Qualität der hier aufgelisteten Titel schon herumgesprochen hat, wäre jetzt die Gelegenheit gekommen diese doch noch nachzuholen bevor im neuen Jahr schon die nächste Welle an Neustarts ansteht.

5. Do Revenge

Rish Shah als Russ und Camila Mendes als Drea in Do Revenge küssen sich vor einigen knallbunten Leinwänden in einem Atelier.
Rish Shah als Russ und Camila Mendes als Drea in Do Revenge © Netflix

Die Geschichte von Do Revenge erzählt von der Highschool-Schülerin Drea (Camila Mendes), die sich auf dem Höhepunkt ihrer Macht als Alpha-It-Girl befindet. Ihr ganzes Leben geht jedoch plötzlich in Flammen aufgeht, weil die ganze Schule ein Sextape von ihr zu sehen bekommt, das angeblich von ihrem Freund und König der Schule Max stammt. Die zweite Protagonistin, Eleanor (Maya Hawke), ist neu an der Schule und etwas linkisch. Sie ärgert sich, dass sie jetzt mit ihrer alten Widersacherin Carissa (Ava Capri) gemeinsam zur Schule gehen muss, die bereits im Sommercamp, an dem beide mit 13 Jahren teilgenommen haben, böse Gerüchte verbreitet hat. Nach einer heimlichen Begegnung im Tenniscamp schließen Drea und Eleanor eine erstaunliche und ebenso geheime Freundschaft, um sich die Peiniger der jeweils anderen vorzuknöpfen.

Dieses „Klassentreffen“ bekannter Serienstars ist eine gelungene bissige Komödie und trotz aller Vorhersehbarkeit auch ein stimmiger Kommentar zu aktuellen Entwicklungen an Schulen und deren Parallelwelt im Netz. An der ein oder anderen Stelle ist Do Revenge vielleicht etwas langatmig geraten. Aber wenn man die Schlusspointe nicht zu verkrampft versucht moralisch einzuordnen, dann hat man auf alle Fälle eine gute Zeit und im Nachhinein auch etwas zum Diskutieren.

4. Hustle

Juancho Hernangomez läuft neben Adam Sandler in einer Turnhalle. Er hält eine schwarze Sporttasche und trägt ein graues Tank Top, Sandler ein übergroßes gelbes Poloshirt. Hustle
Juancho Hernangomez als Bo Cruz überragt Adam Sandler mit Leichtigkeit © Netflix

Der vom Pech verfolgter Talentscout Stanley Sugerman (Adam Sandler) stößt im Ausland auf den einzigartigen Basketballspieler Bo Cruz (Juancho Hernangomez). Der hat allerdings eine Vergangenheit, die ihm alle Wege zu einem Topclub zu verbauen droht. Als Sugerman seine Entdeckung Cruz in die Vereinigten Staaten bringt, bekommen sowohl das Talent als auch er allen Widrigkeiten zum Trotz eine letzte Chance, um zu beweisen, dass sie das Zeug dazu haben, in der NBA erfolgreich zu sein..

Hustle ist ein klassischer Beitrag zum Sportdrama-Genre und überdurchschnittlich gut inszeniert. Man hat zwar immer wieder das Gefühl, dass man bestimmte Szenen genau so schon gesehen hat, aber im Basketball-Kontext fühlt es sich dennoch frisch an. Adam Sandler darf sich zwar den ein oder anderen Witz erlauben und damit auch immer wieder für eine gewisse Auflockerung sorgen, aber im Großen und Ganzen nimmt man ihm die Ernsthaftigkeit seiner Figur ab. Gespickt mit tollen Basketball-Bildern und zahlreichen Auftritten von aktiven und ehemaligen Ikonen des Sports, ist dieses Netflix-Original aber für NBA-Fans eigentlich ein Must-See.

3. Im Westen nichts Neues

Felix Kammerer als Soldat Paul Bäumer in Im Westen nichts Neues. Er sitzt mit fassungslosem Ausdruck auf dem Schlachtfeld. Hinter ihm sieht man weitere Soldaten zwischen Barrikaden.
Hauptfigur Paul Bäumer gespielt von Felix Kammerer © Netflix

Im Westen nichts Neues erzählt die ergreifende Geschichte eines jungen deutschen Soldaten an der Westfront im Ersten Weltkrieg. Paul (Felix Kammerer) und seine Kameraden erleben am eigenen Leib, wie sich die anfängliche Kriegseuphorie in Schrecken, Leid und Angst umkehrt, während sie in den Schützengräben verzweifelt um ihr Leben kämpfen. Das Kriegsdrama ist die erste deutsche Verfilmung des Klassikers von Erich Maria Remarque und glänzt durch einen Produktions-Look, dem man den Aufwand in jeder Einstellung ansieht: Schauwerte für die Kinoleinwand und eine zeitlose Antikriegsbotschaft treffen auf einen stark aufspielenden Newcomer.

Im internationalen Vergleich braucht sich diese deutsche Produktion nicht zu verstecken und ist auch nicht von ungefähr der deutsche Beitrag für die kommende Oscarverleihung. Lediglich die langsame Erzählweise und die Tatsache, dass dem Genre per se nichts hinzugefügt wird, was man nicht schon etliche Male sehen konnte, mindern den Gesamteindruck ein wenig. Als zeitgemäße Umsetzung eines knapp hundertjährigen Buches ist Im Westen nichts Neues aber mehr als gelungen. Und daher gibt es mit entsprechender Geduld eine klare Empfehlung.

2. Apollo 10 1/2

Ein Kind in einem Astronautenanzug auf der Mondoberfläche in Apollo 10 1/2
Stan – die jugendliche Hoffnung der Raumfahrt © Netflix

Apollo 10 ½: Eine Kindheit im Weltraumzeitalter handelt von der ersten Mondlandung im Sommer 1969 aus zwei miteinander verwobenen Perspektiven. Dabei geht es einerseits um den triumphalen Moment aus der Sicht der Astronauten und des Kontrollzentrums und andererseits um den Blickwinkel eines Kindes aus Houston, Texas, mit seinen ganz eigenen intergalaktischen Träumen. Die Coming-of-Age-Geschichte überzeugt vor allem diejenigen, die davon selbst in die Zeit der Handlung zurückversetzt werden. Die Liebe zum Detail in der außergewöhnlichen Animationstechnik ist ein Argument diesem Film unabhängig davon eine Chance zu geben. Ans Herz geht das neue Werk Richard Linklaters mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht nur seinen Altersgenossen. Die Musik wird ihr übriges tun, um dem Publikum für zwei Stunden eine melancholisch-süße Zeitreise zu spendieren und so hat es der Animationsfilm unter die besten Netflix-Filmen 2022 geschafft.

1. Athena

Ein Polizist mit Helm im Mittelpunkt. Er reiht sich zwischen zwei weitere Sondereinsatzkräfte ein. Es ist nacht.
Die Polizei reagiert mit voller Härte © Netflix

Der französische Sozialbrennpunkt-Thriller Athena ist ein Rausch für die Sinne über gut 90 Minuten, der ein düsteres Bild von der finalen Stufe der Gewaltspirale zeichnet, die es zu verhindern gilt. Das Potenzial der Geschichte von drei Brüdern, die auf unterschiedlichen Positionen im aufkeimenden Bürgerkrieg stehen, wird zwar nicht gänzlich ausgeschöpft. Doch die eindrucksvollen Bilder der ersten halben Stunde wird man noch über Jahre hinweg im Gedächtnis behalten.

Der Perspektive der Polizei wird hier wenig Raum gegeben.  Eine moralische Wertung wird zwar ein Stück weit vorweggenommen, doch genug Interpretationsspielraum und Diskussionsstoff ist dennoch vorhanden. Athena ist das perfekte, weil schonungslose, Was-Wäre-Wenn-Szenario am düstersten Ende der Dystopie-Skala, die Filme wie Les Misérables oder Shorta bislang nur angedeutet haben. Das kann keinen kalt lassen und wird polarisieren, aber da genau dieser Wachrüttel-Effekt wohl intendiert war, kann man Romain Gavras zu diesem fantastischen Genrebeitrag und dem ersten Platz in Die besten Netflix-Filme 2022 am Ende nur gratulieren.

Honorable Mentions und Ausblick

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung von Die besten Netflix-Filme 2022 sind noch ein paar Wochen bis zum Jahreswechsel hin, in denen noch der ein oder andere Kandidat für diese Liste in Aussicht steht. Vielleicht hätte es unter anderem die Guillermo del Toro Version von Pinocchio noch ins Ranking geschafft. Ebenso hat die Fortsetzung zu Knives Out: Glass Onion: A Knives Out Mystery das Potenzial, um im Jahresendspurt noch die Zuschauerherzen zu gewinnen. Über die Top 5, wie sie hier zusammengestellt wurde, ließe sich bestimmt diskutieren. Beispielsweise Das Wunder oder das kontrovers aufgenommene Monroe-Biopic Blond hätten es für einige Leser bestimmt unter die besten Filme der Saison geschafft.

Schon jetzt darf man sich auf Anfang Januar freuen. Dann startet mit Der denkwürdige Fall des Mr. Poe ein starbesetzter Film, der mitunter gar Oscar-Ambitionen mitbringt. 2022 war ein solides Jahr für Netflix, aber bei den Filmproduktionen ist sicherlich noch Luft nach oben. Es bleibt ein hart umkämpfter Markt und ein spannendes Rennen zwischen Studios und Diensten.

Schaut doch auch mal bei unserem YouTube-Kanal vorbei, wo ihr zu den einzelnen Filmen auch in Videoform nochmals die ausführlichen Kritiken findet.

© Netflix

Kommentar hinzufügen