Filmtoast.de
Natasha (Scarlett Johansson) und Yelena (Florence Pugh) stehen vor einem brennenden Wrack. Natasha hat rote Haare und trägt ein dunkles Outfit, Yelena ein weißes Kostüm.

Vorschau-Trailer zu den Eternals und dem MCU Phase 4

Bald startet Black Widow mit einiger Verzögerung endlich in den Kinos, aber zeitgleich auch für einen Aufpreis auf Disney Plus. Um auf die kommenden Filmprojekte des Marvel Cinematic Universe einzustimmen, hat Disney nun einen umfassenden Trailer herausgebracht, der unter anderem auch erste Eindrücke zu Eternals liefert.

Shuri (Letitia Wright) hebt ihre Arme. An ihren Händen hat sie Waffen in Form von Schlangenköpfen.
Shuri wird sicher auch im zweiten Teil von Black Panther dabei sein © Marvel Studios 2018

MCU Phase 4 – Neue Helden, neue Geschichten, neue Filme

Mit Avengers: Endgame hat Disney einen der erfolgreichsten Film aller Zeiten kreiert und im Anschluss mit Spider Man: War From Home die Phase 3 seines Cinematic Universe abgeschlossen. Bedingt durch die Corona-Pandemie hat es danach im Jahr 2020 erstmalig seit etlichen Jahren keinen Kinofilm aus dem Hause Marvel gegeben. Doch, dass man weiterhin genug Pfeile im Köcher hat, hat man bereits bei mehreren Investorenkonferenzen eindrücklich unter Beweis gestellt. Immer wieder kam es aufgrund von Drehverschiebungen und geschlossenen Kinos zu Terminturbulenzen, aber langsam aber sicher zeichnet sich ab, dass demnächst wieder Zuschauer die Säle fluten und Blockbuster dort auf Milliardenjagd gehen können. Doch was sind tatsächlich die potenziellen Zugpferde der nächsten Phase im MCU?

In der nun veröffentlichten Vorschau  mit dem Titel „Marvel Studios celebrates the Movies“ will Disney einerseits Anschubhilfe leisten, um dem globalen Publikum nach der Pandemie einen Kinobesuch noch schmackhafter zu machen. Andererseits weiß man nun auch endlich, welche Filme nach aktuellem Stand die Phase 4 bilden werden und welche Held*innen damit in den Mittelpunkt rücken. Fest steht: Die Messlatte liegt nach dem bombastischen Ende der Infinity-Saga sehr hoch, zumal nicht nur ein großer, neuer Antagonist gefunden werden muss, der in die Fußstapfen von Thanos tritt. Auch im Heldenlager erwarten uns Machtverschiebungen, Generationswechsel und zahlreiche neue Figuren.

Captain Marvel (Brie Larson) in der Wüste in ihrem klassischen blau-roten Kostüm
Captain Marvel (Brie Larson) wird in Phase 4 noch mehr zu tun bekommen © The Walt Disney Company Germany

Eternals, Wakanda Forever und The Marvels

Der Erfolgsdruck ist groß, aber auch die Ansprüche an zeitgemäße Heldenfiguren haben sich in den letzten Jahren gewandelt. Mit Phase 4 wird die Marvelwelt diverser, jünger und vor allem auch noch mutiger. Bereits mit den bekannten Besetzungen vor und hinter der Kamera hat man immer wieder für Überraschungen sorgen können und ist sich der vollen Aufmerksamkeit der weltweiten Fangemeinde gewiss.

Nach der diesjährigen Oscarverleihung ist die Erwartungshaltung gegenüber Eternals nochmals gestiegen, denn dafür verantwortlich zeichnet nun die frisch gebackene Oscarpreisträgerin Chloé Zhao. In der Geschichte geht es um gottgleiche Superhelden, die von Stars allererster Güte gespielt werden. Mit dabei sind unter anderem Kit Harrington und Richard Madden (beide bekannt durch Game of Thrones), Angelina Jolie und Salma Hayek, aber auch bislang eher in Independent-Hits in Erscheinung getretene Schauspieler*innen, wie Ma Dong-seok, Kumail Nanjiani und Gemma Chan. Letztere, so gab Marvel-Mastermind Kevin Feige kürzlich bekannt, wird wohl gar die zentrale Figur der Heldentruppe spielen.

Nach dem Tod von Black Panther Star Chadwick Boseman ist zwar noch nicht bekannt, wer dessen Erbe antreten soll und ob überhaupt ein neuer König von Wakanda in der Fortsetzung vorkommen wird, aber das Sequel zum Welterfolg hat nun mit „Black Panther: Wakanda Forever“ zumindest schon einmal einen offiziellen Titel. Genau hat man den zweiten Teil zu Captain Marvel nun mit „The MarvelS“ neu benannt. Damit ist klar, was ohnehin längst vermutet wurde: Nachdem sie bald in ihrer eigenen Serie in die Comicwelt eingeführt wird, darf Ms Marvel, gespielt von Newcomerin Iman Vellani an der Seite von Brie Larson kämpfen.

Zahlreiche Logos und Startdaten enthüllt

Innerhalb des Trailers wurden zudem die kommenden Filme mit ihren offiziellen Logos terminiert. Hier nun die entsprechenden US-Startdaten, die wir, sobald es nähere Informationen gibt, mit den deutschen Terminen ergänzen werden:

  • Black Widow (8. Juli 2021)
  • Shang-Chi und die Legende der 10 Ringe (3. September 2021)
  • Eternals (5. November 2021)
  • Spider-Man: No Way Home (17. Dezember 2021)
  • Doctor Strange and the Multiverse of Madness (25. März 2022)
  • Thor: Love and Thunder (6. Mai 2022)
  • Black Panther: Wakanda Forever (8. Juli 2022)
  • The MarvelS (11. November 2022)
  • Ant-Man and the Wasp: Quantumania (17. Februar 2023)
  • Guardians of the Galaxy Vol. 3 (5. Mai 2023)

Eine potenzielle kleine Überraschung hat sich Marvel für das Ende des Trailers einfallen lassen, wenn dort das Phase 4 Logo erscheint, denn „ganz zufällig“ erinnert die 4 dort an das Logo der Fantastic Four. Womöglich werden also diese beliebten Charaktere sogar schon in der nächsten Phase in der ein oder anderen Form ins MCU eingeführt werden.

Der Trailer zur nahen Zukunft des Marvel Cinematic Universe

Hier nun aber der angekündigte Trailer, der erst nochmals ein Best-Of vergangener Filme zeigt und dann die schicken, neuen Logos, die neuen Releases und auch einiges neues Bildmaterial zeigt. Dabei seht ihr unter anderem endlich auch erste Eindrücke zu The Eternals.

Marvel Studios Celebrates The Movies

Wir werden diesen Artikel in Zukunft aktualisieren und auch weitere Artikel veröffentlichen, sobald es neue Termine, heiße Infos und frische Trailer gibt. Schaut also regelmäßig vorbei, dann seit ihr immer auf dem aktuellen Stand!

Black Panther - 4K UHD Mondo Steelbook Edition [Blu-ray]
Kundenbewertungen
Unverb. Preisempf.: € 29,99 Du sparst: € 4,00 (13%) Preis: € 25,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
The Avengers 4-Movie Blu-ray Collection
Kundenbewertungen
Unverb. Preisempf.: € 29,99 Du sparst: € 2,00 (7%) Prime Preis: € 27,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

© Disney

Kommentar hinzufügen