Filmtoast.de
Ein Blick aus der Cryo-Kammer auf einige Wissenschaftler und meine Familie in der Kammer gegenüber - Fallout

Fallout TV-Serie bei Amazon in Arbeit

Die Amazon Studios haben sich die Rechte für eine Adaption der enorm erfolgreichen Fallout-Spiele als TV-Serie gesichert. Mit der Entwicklung wurden Jonathan Nolan und Lisa Joy beauftragt, die schon mit Westworld bewiesen, für fremde Stoffe einen frischen, originären Ansatz finden zu können.

Mutanten im post-nuklearen Ödland

Die Spiele der Reihe, das erste erschien bereits 1997, zeichnen in ihrem Szenario ein düsteres Bild der Vereinigten Staaten nach einem Atomkrieg. Städte und ganze Landstriche sind verwüstet, und es haben nur wenige Menschen in den Bunkern, den Vaults, überlebt. Als sie nach Jahren wieder an die Erdoberfläche zurückkehren, wird die Welt von Banden von Plünderern und grausigen Mutanten beherrscht. Das besondere am Look dieser Endzeit ist der Retro-Stil, denn die Welt scheint hier mitten in den 50er-Jahren stehen geblieben zu sein. Doch neben Architektur, Mode und Musik dieser Ära existieren Laser-Waffen, High-Tech-Rüstungen und Roboter. Der Spieler bricht nun auf in diese gefährliche Welt, um spannende Abenteuer zu erleben. Im Kern geht es meistens darum, etwas über die Geschichte der eigenen Spielfigur herauszufinden. Dennoch gewährt Fallout dem Spieler die Freiheit, seinen ganz eigenen Weg zu beschreiten. Jedoch muss dieser dann auch mit den Konsequenzen seiner Handlungen leben.

Die Fallout-Reihe gilt nicht nur wegen dieses Settings als Kult. Sie besitzt auch neben der Haupt-Story viele kleine hier eingearbeitete Geschichten und einen pechschwarzen Humors, Gründe, die ihr über die Jahre eine ungemein starke Fan-Basis bescherten. Es schien für viele nur eine Frage der Zeit, bis das Fallout-Universum in ein anderes Medium expandieren würde. Doch abseits von einigen Amateur-Projekten kam bisher nie ein Deal für eine Verfilmung, ob Spielfilm oder Serie, zustande.

Fallout als TV-Serie noch ohne Starttermin

Innerhalb von 21 Jahren erschienen 6 Rollenspiele der Fallout-Reihe plus einige Ableger. Jetzt ist es also an Jonathan Nolan und Lisa Joy von Kilter Films, diesen Traum vieler Fans wahr werden zu lassen und die düsteren, bisweilen brutalen, aber immer witzigen Geschichten als Serie zu erzählen. Sie betonten beide, dass sie große Fans der Reihe seien und eng mit Entwickler Todd Howard und dem Team von Bethesda zusammenarbeiten werden. Howard äußerte sich zuversichtlich, mit Kilter Films den richtigen Partner zur Entwicklung einer Fallout TV-Serie gefunden zu haben.

Aber gut Ding will Weile haben. Erst einmal realisieren Nolan und Joey, ebenfalls im Auftrag von Amazon, den Techno-Thriller The Peripheral, der nach einem Roman von Kult-Autor William Gibson (Neuromancer, Johnny Mnemonic) entsteht. Außerdem bereitet Lisa Joy gerade ihr Regie-Debüt Reminiscence für Warner Bros. vor. Ein wenig müssen sich die Fallout-Fans also noch gedulden, bis sie die Geschichten aus dem apokalyptischen Ödland bei Prime Video streamen können.

Quelle: Deadline.com

© Bethesda Softworks

Thomas Hortian

Thomas, Jahrgang '76. Ich bin schon von kleinauf Filmfan, klapperte ab frühester Kindheit die drei Programme ab, weil meine Mutter keinen Videorekorder im Haus wollte. Ich war und bin aufgeschlossen für alles, aber mit den Jahren haben sich natürlich Vorlieben herausgebildet. Ich steh auf japanische Regisseure wie Kitano, Sabu, Miike und ganz doll Tsukamoto. Außerdem fahre ich voll auf klassische Horrorfilme der Hammer Films ab und bin Sammler italienischer Exploitation im Bereich des Giallo und Poliziesco.

Kommentar hinzufügen