Filmtoast.de
Auf dem Bild sieht man Suzy Bannion, wie sie nach oben blickt, während sie für ihre Tanzperformance probt - Suspiria (2018)

Filmfrühstück: Suspiria – Original vs. Remake

In der neuesten Ausgabe des Filmfrühstücks, widmen sich Kenan, Léo und Thomas den beiden Suspiria-Verfilmungen von Dario Argento und Luca Guadagnino. Im Suspiria-Podcast werden beide Filme im Detail besprochen und einem Vergleich unterzogen.

Ihr findet unseren Podcast auf dieser Seite und auf allen einschlägigen Kanälen, unter anderem:

Wir freuen uns über jedes zusätzliche Abo. Also lasst doch gern eins da und verpasst keine Podcast-Folge mehr!

Suspiria-Podcast: Surrealer Horror aus Italien

Im Jahr 1977 kam Dario Argentos Suspiria in die Kinos und wurde zum gigantischen Erfolg für den italienischen Regisseur. Der Film erlangte internationale Bekanntheit und gilt bis heute Kultfilm im Genre. Es sollte über 40 Jahre dauern, bis sich ein neuer Regisseur an eine Neuinterpretation von Argentos Werk wagte.

Es handelte sich hierbei um Luca Guadagnino, der im Jahr 2017 mit Call Me By Your Name einen großen Erfolg feierte und für viele Filmpreise nominiert und auch ausgezeichnet wurde. Ein Jahr später inszenierte er seine Interpretation von Suspiria.

Wichtig dabei zu erwähnen ist, dass es sich nicht um ein werkgetreues Remake handelt, sondern vielmehr um eine Neuinterpretation mit anderen Schwerpunkten. Was genau das für Unterschiede sind? Das, und vieles mehr, erfahrt ihr im Suspiria-Podcast!

Auf dem Bild erkennt man die große Tanzperformance der Berliner-Tanzakademie - Suspiria (2018)
Die Akademie während ihrer großen Performance © PLAION Pictures

Was euch noch erwartet

In dieser Episode werden nicht nur beide Filme ausführlich besprochen, sondern auch einem direkten Vergleich unterzogen. Kann Guadagnino aus dem gigantischen Schatten Argentos treten? Was unterscheidet die 2018er-Version vom Original? Und was sind die Besonderheiten, die das Original zu so einem Kultfilm werden ließen?

Um die Betrachtung möglichst vielfältig zu schildern, werden zwei verschiedene Perspektiven herangezogen. Auf der einen Seite mit Thomas, der sich schon mehrfach intensiv mit Suspiria auseinandergesetzt hat. Auf der anderen Seite Léo, der beide Filme zum ersten Mal gesehen hat. Es erwarten euch also viele spannende Perspektiven zu zwei äußerst unterschiedlichen Werken.

Wir wünschen viel Spaß beim Suspiria-Podcast!

Werbung
Link zum Partner der heutigen Episode: CyberGhost VPN.

Suspiria
Kundenbewertungen
Suspiria*
von Dario Argento
 Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 26. Oktober 2022 um 23:11 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Suspiria (Mediabook, 2 Blu-rays + 1 DVD) (Cover A)
Kundenbewertungen
Unverb. Preisempf.: € 20,22 Du sparst: € 3,75 Prime  Preis: € 16,47 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 27. Oktober 2022 um 11:29 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Timecodes

00:01:47 Kurzer Disclaimer
00:02:24 Intro
00:02:57 Begruessung
00:03:40 Wie war unser erster Kontakt mit Argento und Guadagnino?
00:17:00 Fokus: Suspiria (1977)
00:52:08 Fokus: Suspiria (2018)

Kommentar hinzufügen

Neueste Beiträge