Filmtoast.de
Auf dem Bild sieht man einen aufgebrachten Beau im Pyjama

Fokus: Beau is Afraid

Seit dem 11. Mai 2023 läuft Ari Asters neuestes Werk Beau is Afraid in den Lichtspielhäusern. Mit seinen Vorgängern konnte er sich im Horror-Genre einen Namen machen und zählt damit zu den vielversprechendsten Regisseuren, die derzeit aktiv sind. Ob sein neuester Streifen bei uns ebenso gut ankommt, erfahrt ihr in dieser Episode!

Ihr findet unseren Podcast auf dieser Seite und auf allen einschlägigen Kanälen, unter anderem:

Wir freuen uns über jedes zusätzliche Abo. Also lasst doch gern eins da und verpasst keine Podcast-Folge mehr!

Auf dem Poster sehen wir vier verschiedene Versionen von Beau - von jung bis alt
Das offizielle Poster zu Beau is Afraid © Leonine Distribution

Beau is Afraid: Drei-Stunden-Epos oder gequälte Langeweile?

Mit seinen Werken Hereditary und Midsommar konnte Ari Aster Horrorfans auf der ganzen Welt überzeugen. Für viele wurden diese Filme zu einer Neudefinition des Genres, da sie sowohl visuell als auch inhaltlich anspruchsvoll und komplex waren. Der Begriff „Elevated Horror“ etablierte sich zunehmend im Kanon des Horrorfilms. Die Filme erhielten so viel positive Kritik, dass sogar Rufe nach Oscarnominierungen laut wurden – jedoch vergeblich.

Sein neuer Film Beau is Afraid wird bereits seit der Ankündigung heiß erwartet. Mit einer Laufzeit von 179 Minuten erwartet uns auch der längste Film des Regisseurs. In diesem Film spielt Joaquin Phoenix den 50-jährigen Beau, der nach der Nachricht vom Tod seiner Mutter auf eine unvergessliche Odyssee geschickt wird, die sein Leben verändert. Das Publikum erwartet eine tiefe Reise durch das Land und die Psyche von Beau. Dabei begegnet Beau seinen größten Ängsten und vielen skurrilen Weggefährt:innen.

Was euch im Beau is Afraid-Podcast erwartet

Unsere Podcaster Kenan und Léo haben sich der Aufgabe angenommen und liefern eine tiefgründige Diskussion zum Film ab. Wird Ari Aster mit seinem nächsten Streich überzeugen können oder ruht er sich bereits auf seinen Vorschusslorbeeren aus? Werden drei Stunden Laufzeit zum ersten Mal als ernsthafte Geduldsprobe empfunden oder vergeht die Zeit wie im Fluge? Es werden Themen, wie die Inszenierung der visuellen Elemente, seiner Hauptfigur und die Balance zwischen Horror und Dramödie intensiv besprochen. Ob das Fazit letztendlich positiv oder negativ ausfallen wird, ist ungewiss – aber eines steht fest: Es wird niemals einen weiteren Film wie Beau is Afraid geben.

Wir wünschen Viel Spaß beim Hören der Episode!

Timecodes

00:00:00 Intro
00:00:33 Vorgespräch
00:04:37 Unser Verhältnis zu Ari Aster
00:08:00 Beau is Afraid – Cast & Crew
00:13:02 Ari Aster und die Tour de Force
00:17:32 Die Faszination der Mausefalle
00:25:59 Hat Ari Aster das Konzept „Freud“ durchgespielt?
00:35:01 Horror-Odyssee auf der Theaterbühne
00:40:24 Die Katharsis bleibt aus
00:48:03 Fazit
00:53:55 Weise Worte zum Schluss

Hereditary - Das Vermächtnis [Blu-ray]
20 Bewertungen
Hereditary - Das Vermächtnis [Blu-ray]*
von Splendid Film/WVG
Prime  Preis: € 8,49 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 10. November 2022 um 20:59 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Midsommar [dt./OV]
Kundenbewertungen
Midsommar [dt./OV]*
von Ari Aster
 Preis: € 5,98 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 11. November 2022 um 5:00 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Kommentar hinzufügen

Neueste Beiträge