Filmtoast.de

Game Night

In Game Night geht es um einen Spieleabend für Erwachsene. Geplant ist eine Entführung, die jedoch schon bald komplett eskaliert.

TitelGame Night
Jahr2018
ProduktionslandUSA
RegieJonathan Goldstein (XII), John Francis Delay
DrehbuchMark Perez
GenreKomödie, Krimi, Action
DarstellerJason Bateman, Rachel McAdams, Kyle Chandler, Sharon Horgan, Billy Magnussen, Lamorne Morris, Kylie Bunbury, Jesse Plemons, Michael C. Hall, Donald Anderton
Länge100 Minuten
FSKab 12 Jahren
VerleihWarner Bros. Entertainment

Story

Max und Annie veranstalten regelmäßig einen Spieleabend für Paare. Als Brooks, der Bruder von Max eines Tages dazu stößt, erreicht das Geschehen ein völlig neues Niveau. Dieser hat eine Mordfall-Ermittlungsparty arrangiert, inklusive gebuchter Gangster und FBI-Agenten.

Als Brooks dann entführt wird, gehört das natürlich zum Spiel. Oder doch nicht? Doch als die sechs ehrgeizigen Spieler ihre Ermittlungen aufnehmen und verbissen um den Sieg kämpfen, begreifen sie allmählich, dass weder dieses “Spiel”, noch Brooks selbst, das ist, was sie vorgeben zu sein.

Game Night Day 04

Cast

Jason Bateman sehen wir als Max. Er ist der König der Spieleabende, sehr ehrgeizig und wettbewerbsorientiert. So lernte er auch seine Seelenverwandte kennen, mit der er nun verheiratet ist. Bateman konnte bisher einen Golden Globe gewinnen und zu sehen ist er in Filmen wie Kill the Boss, Hancock oder Smokin’ Aces.

Seine bessere Hälfte Annie, wird verkörpert von Rachel McAdams. Annie hat sich sofort in Max verliebt. Während eines Spieleabends. Sie steht auf seine offensichtliche Unbesiegbarkeit und zu ihrem perfekten Glück fehlt nun nur noch ein Baby. McAdams spielt neben Game Night z.B. noch in Southpaw und Doctor Strange.

Brooks ist der Buder von Max. Er scheint ihm in allem überlegen, verdient einen Haufen Geld und lebt auf der Sonnenseite des Lebens. Als Lieblingsbeschäftigung hat er das Mobben seines Bruders entdeckt. Er möchte der Runde einen unvergesslichen Abend bereiten, mit einer “Murder Mystery Party”. Gespielt wird er von Kyle Chandler, der 2011 einen Emmy gewinnen konnte. Man kennt ihn aus Argo, The Wolf of Wall Street oder Manchester by the Sea.

Der einsame und seltsame Nachbar von Annie und Max, Gary, wird verkörpert von Jesse Plemons. Gary war mit seiner Freundin einst fester Bestandteil der Spieleabende, doch seit ihrer Trennung lebt er zurückgezogen mit seinem Hund “Sebastian”. Allerdings fragt er immer wieder energisch nach, ob er nicht wieder mit von der Partie sein könne. Plemons spielte unter anderem in Breaking Bad, Black Mass und Die Verlegerin.

Schauplätze

Gedreht wurde in Atlanta, Georgia und im Großraum darum herum. Das wilde Geschehen beginnt im Haus von Annie und Max und nimmt uns dann mit auf die Straße der Großstadt. Hinein in eine heruntergekommene Bar, ein riesiges Anwesen, mit geheimen “Penner-Fights” und schließlich auf die Stadtautobahn.

Drehorte waren ua. der Cartersville Airport, etwa 60 Minuten außerhalb von Atlanta. Die Peter’s Bridge in Castleberry Hill. Dazu einige Privathäuser.

Game Night Day 06

Form

Game Night ist ein sehr rasanter Streifen. Für eine Komödie ist sie erstaunlich schnell gefilmt, ähnlich wie ein reiner Actionfilm.

Beide Genres wechseln sich auch sehr schnell ab. So entwickeln sich skurrile Situationen und der Humor wird dadurch etwas schwärzer und derber.

Der Ton des ganzen Werkes ist recht dunkel und düster. Nur die Sequenzen im Haus von Max und der Villa weisen einen etwas helleren Anstrich vor.

Hintergrund

Der Hund “Sebastian” wird von einer West-Highland-Terrier Hündin, namens “Sophie” gespielt. Sie hat 4 Doubles.

Thematisiert werden Dinge wie ein ewiger Wettkampf zwischen Brüdern oder das Vereinsamen nach dem Verlust eines Partners.

Genre & Fazit

Game Night fieberte ich schon einige Monate entgegen. Der Trailer war so vielversprechend und man konnte einiges an schwarzem Humor erahnen, wovon ich ein großer Fan bin. Nun war es also so weit.

Die Idee der Story ist sehr gelungen, sie gibt den Machern so viele Möglichkeiten, dass der Zuschauer nie weiß, was passieren wird oder wo der Film hin will. Dazu ein Cast der zu überzeugen weiß. Jede Figur hat seine eigene Geschichte, Stärken und Schwächen und diese spielen auch eine Rolle für das Geschehen. Zudem weiß niemand, was nun wirklich und was gespielt ist und das verleiht dem Ganzen noch eine extra Portion Witz.

Die Schauplätze sind ebenso passend. Dunkle Hinterzimmer, imposante Villen oder einfach das Nachtleben von Atlanta. Bisher stimmt hier alles.

Was das Herzstück des Streifens angeht, so bin ich zweigeteilter Meinung. Zum einen finde ich die Mischung aus harter Action und Humor sehr gelungen, so etwas gab es bisher nicht allzu oft.

Andererseits muss ich leider sagen, dass die meisten Gags bei mir nicht gezündet haben. Ich musste 4-5 mal lachen. Das war immer der Fall, wenn der Humor düster wurde und das hätte für meinen Geschmack noch ein paar mal öfter sein können. Die restlichen Lacher sind mir zu flach oder zu “nett”.

Dennoch würde ich Game Night weiter empfehlen. Handwerklich wurde hier Großes geschaffen und Humor ist bekanntlich Geschmackssache. Und die Witze, die richtig derb sind, die sind dann auch wirklich zum Schreien. Alles in Allem eine gelungene Actionkomödie.

 

Game Night [Blu-ray]
481 Bewertungen
Game Night [Blu-ray]*
von Warner Home Video - DVD
Prime Preis: € 9,89 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Game Night (Original Motion Picture Soundtrack)
Kundenbewertungen
Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Hier die Bewertung der MovicFreakz – Redaktion:

Handlung/Dramaturgie
Figuren/Schauspieler
Ausstattung/Schauplätze
Form
Hintergrund
Vergleich im Genre
Durchschnitt:

Hier könnt Ihr den Film selbst bewerten:

Handlung/Dramaturgie
0
Figuren/Schauspieler
0
Ausstattung/Schauplätze
0
Form
0
Hintergrund
0
Vergleich im Genre
0
Durchschnitt:
  yasr-loader

© Warner Bros.

 

Kommentar hinzufügen