Filmtoast.de

Gunpowder Milkshake: Der Trailer ist raus!

Mit Gunpowder Milkshake hat Netflix von STX Entertainment einen richtigen Actionkracher zugekauft. Während jedoch in den USA im Juli die Premiere direkt per Stream stattfinden wird, soll hierzulande am Kinostart noch nicht gerüttelt werden.

Das Poster zu Gunpowder Milkshake zeigt eine Patrone, die durch eine Kirsche geschossen wurde. Die Kirsche auf einem Sahne-Eisbecher ist geplatzt. Der Titel steht oberhalb in neonfarbener Schrift.
Das Poster zum Acaionspektakel „Gunpowder Milkshake“ © Netflix

Gunpowder Milkshake  – Von Corona überschattetes Projekt

Eigentlich sollte Gunpowder Milkshake im Februar 2020 schon über die Kinoleinwände ans Publikum gebracht werden. Doch dann kam die weltweite Pandemie und viele hochkarätige Produktionen, wie eben auch diese von STX Entertainment, wurden erstmal aus dem Release-Plan gestrichen. Einige davon wurden sogar direkt auf den nächsten Verwertungsmarkt weitergereicht. So landete beispielsweise die Fortsetzung zu Borat direkt bei Amazon Prime Video oder der Tom Hanks Kriegsfilm Greyhound bei der Konkurrenz von Apple. Selbstverständlich hat sich auch Netflix einige Filetstücke sichern können und darf nun zumindest in den USA dieses antizipierte Actionfeuerwerk ab dem 14. Juli auf seinem Streamingdienst ausstrahlen. Für die deutsche Zuschauerschaft heißt es allerdings noch etwas Geduld aufbringen. Hierzulande hat Studiocanal den Streifen sublizensiert und will ihn, Stand heute, am 28. August 2021 in die Kinos bringen.

In Sichtweite des Starts in den vereinigten Staaten hat man nun das erste Poster veröffentlicht und dies ist meist ein gutes Zeichen, dass der erste Trailer alsbald folgt. Sobald der Trailer raus ist, findet ihr ihn am Ende des Artikels. Bis dahin lest hier kompakt alles zur Story und dem Staraufgebot vor der Kamera.

*** Update vom 25. Mai*** Der Trailer ist jetzt veröffentlicht worden und findet sich unten auf der Seite:

Carla Gugino und Bruce Greenwood leicht bekleidet im Bett.
Carla Gugino hier in „Das Spiel“ © Netflix

Gunpowder Milkshake  – Die Story:

Vor Jahren musste Profikillerin Scarlet (Lena Headey) ihre geliebte Tochter Sam (Karen Gillan) zurücklassen und vor ihren gnadenlosen Feinden in den Untergrund abtauchen. Inzwischen ist Sam als knallharte Assassine in die Fußstapfen ihrer Mutter getreten. Als ein riskanter Auftrag außer Kontrolle gerät und ein unschuldiges Mädchen in die Auseinandersetzung hineingezogen wird, muss auch Sam untertauchen – und trifft dabei auf keine Geringere als ihre Mutter. Gemeinsam mit Scarlets ehemaligen Weggefährtinnen, die nur darauf gewartet haben, ihre tödlichen Talente wieder einmal unter Beweis zu stellen, setzen die beiden Kämpferinnen alles daran, ihre Widersacher in die Knie zu zwingen und jene zu beschützen, die sie lieben.

Wer alles in Gunpowder Milkshake dabei ist

An vorderster Stelle muss man beim Cast wohl Lena Headey und Karen Gillan, die Mutter und Tochter spielen, nennen. Headey ist als Cersei Lennister aus Game of Thrones wohl den meisten ein Begriff. In Fighting with my Family hat sie aber auch gezeigt, dass sie als sympathische Mutter überzeugen kann. Außerdem konnte sie schon in Dredd beweisen, dass sie auch mit Action keineswegs Probleme hat. Auch Gillan hat nach Jumanji und ihrer Rolle als Nebula im Marvel Cinematic Universe ihre Qualitäten für das Genre untermauert.

Freya Allan als Ciri in The Witcher mit blonden Haaren und schwarzer Kapuze darüber.
Freya Allan, hier als Ciri in The Witcher, wird auch in Gunpowder Milkshake mitwirken © Netflix

Doch damit nicht genug der Frauenpower: Mit dabei sind auch Angela Bassett, unter anderem bekannt aus dem letzten Mission: Impossible, und Michelle Yeoh, zuletzt in Boss Level zu sehen. Abgerundet wird das Ensemble dann noch durch die beiden Netflix-Stars Carla Gugino aus Spuk in Hill House und Freya Allan, die demnächst auch wieder als Ciri in The Witcher zurückkehren wird. Bei all den talentierten Schauspielerinnen darf natürlich zumindest Allzweckwaffe Paul Giamatti nicht unerwähnt bleiben.

Hinter der Kamera ist mit Navot Papushado ein noch relativ unbeschriebenes Blatt dafür verantwortlich, das Starensemble bestmöglich anzuleiten. Die Dreharbeiten mit dem israelischen Regisseur haben hauptsächlich in Berlin und Potsdam stattgefunden.

Der Trailer zu Gunpowder Milkshake

Hier ist nun der frisch veröffentliche Trailer:

GUNPOWDER MILKSHAKE (2021) HD Trailer (Deutsch / German)

Jumanji: Willkommen Im Dschungel (4K UHD)
Kundenbewertungen
Preis: € 3,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Dredd [Blu-ray]
Kundenbewertungen
Dredd [Blu-ray]*
von LEONINE
Preis: € 9,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Kommentar hinzufügen