Filmtoast.de
Ho Po-wing und Lai Yiu-fai eng zusammen hinter einer Glasfassade. Lai hat eine Zigarette zwischen den Lippen.

Happy Together

Nach etlichen Jahren der Wartezeit bringt Koch Films den Wong Kar-wai Klassiker Happy Together in einer neuen 4K-Fassung in den Handel. Grund genug, um herauszufinden, wie der Film 25 Jahre nach Erstveröffentlichung noch funktioniert.

HAPPY TOGETHER 4K | Official Trailer (English)

TitelHappy Together
Jahr1997
LandHongkong
RegieWong Kar-wai
DrehbuchWong Kar-wai
GenreDrama, Romanze
DarstellerLeslie Cheung, Tony Leung, Chen Chang, Gregory Dalton
Länge96 Minuten
FSKab 12 Jahren freigegeben
VerleihKoch Films
Der Pack Shot zu Happy Together zeigt den Titel in der oberen Hälfte vor grün eingefärbtem Himmel und die beiden Hauptfiguren auf einer Mauer eng umschlungen liegend.
Das Motiv auf dem Cover der neuen 4K-UHD © Koch Films

Happy Together – Die Handlung

Ein Paar aus Hongkong, deren Verbindung schon länger Risse trägt, versucht in Argentinien sich nochmals neu zusammenzuraufen. Doch was als Neubeginn der Liebe zwischen Lai Yiu-Fai (Tony Leung) und Ho Po-Wing (Leslie Cheung) gedacht war, stellt sich immer mehr als unschaffbare Herausforderung dar. Zu verschieden sind der ruhige Lai und der impulsive Ho. Gelingt in der Ferne die Rückbesinnung auf ihre sinnliche Verbundenheit oder überwiegen am Ende Differenzen und Heimweh?

Ein perfektes Liebesdrama, intim, zeitlos und ausdrucksstark

Das Drama von Meisterregisseur Wong Kar-wai feiert in diesem Jahr sein 25jähriges Jubiläum. Doch genauso wie im Jahr 1997 fesselt die Geschichte des Paares, dessen Beziehung in den gut anderthalb Stunden unzählige Male zwischen Katastrophe und eitel Sonnenschein hin und her taumelt, auch heute noch. Egal, ob man den Film nun zum ersten Mal entdeckt oder sich schon mehrfach auf diese emotionale Reise eingelassen hat, bei jeder Sichtung entlädt sich eine Wucht, die nicht vielen Werken in diesem Genre innewohnt.

Lass es uns noch einmal versuchen.

Happy Together ist im Kern ein Zweipersonenstück, wobei man durch die Off-Stimme von Lai Yiu-Fai noch etwas näher an dessen Perspektive dran ist. Eine Produktion, die sich ganz auf ihre beiden Hauptdarsteller konzentriert, steht und fällt dann natürlich auch mit deren Darbietungsqualität und damit, ob man mindestens mit einem der Charaktere sympathisieren kann. Was sowohl Tony Leung als auch Leslie Cheung abgeliefern, lässt sich schwer mit normalen Maßstäben bewerten. Nicht nur, dass man beiden Schauspielern die komplett verschiedenen Typen vollends abnimmt. Auch, wie es ihnen gelingt in minimale Gesten die volle Bandbreite von Euphorie, Resignation, Ratlosigkeit bis hin zum alles überstrahlenden Weltschmerz zu packen, hat man wohl selten so mitreißend begleiten dürfen.

Ho Po-wing und Lai Yiu-fai eng zusammen hinter einer Glasfassade. Lai hat eine Zigarette zwischen den Lippen.
Ho Po-wing und Lai Yiu-fai © Koch Films

Als Zuschauer:in wünscht man sich natürlich ein Happy End für diese beiden Männer. Umso schwerer wiegt dann die Erkenntnis, wenn man peu à peu realisiert, dass obwohl die zwei für einander geschaffen zu sein scheinen, die Suche nach einer gemeinsamen Zukunftsperspektive einfach keine Früchte tragen will. Die intimen Momente der Liebe, aber auch des Streits, die kleinen Gesten gegenseitiger Wertschätzung und Akzeptanz der Verschiedenheit, gehen unweigerlich ans Herz.

Virtuose Kameraarbeit, hypnotisierender Sound

Neben der ambivalenten Geschichte, die ohnehin losgelöst von jedem zeitlichen und örtlichen Kontext funktionieren würde, ist auch die audiovisuelle Gestaltung von Happy Together komplett zeitlos. Die Kamera ist sensationell und weiß durch das Spiel mit weinwinkligen Nahaufnahmen dem Film einen einzigartigen Look zu verleihen. Dadurch ist das Publikum zwar extrem nah an den Handlungsträgern dran und hat teilweise den Eindruck, man befände sich während der intensiven Situationen des Paares mit im selben Raum. Zusätzlich spielt der Film größtenteils in der Dunkelheit, wodurch die sich immer mehr bahnbrechende Müdigkeit der Asiaten in Südamerika auch fast aufs Publikum überspringt.

Auch der Soundtrack fügt sich in das perfekt orchestrierte Gesamtbild des Liebesdramas ein. Der Score ist gespickt mit Tango-artigen Melodien, die zwischen Leichtigkeit und Melancholie pendeln. Noch Tage nachdem man den Film gesehen hat, wird man das musikalische Leitmotiv im Ohr haben. Ebenso wird man das Ende nicht nur wegen seines niederschmetternden Ausgangs länger zu verdauen haben, sondern auch durch den Einsatz des gleichnamigen Beatles-Hits, diesen fortan immer mit dem Film in Verbindung bringen.

Happy Together erstrahlt in 4k in nie gesehener Brillanz

Für einen Film, der inzwischen ein viertel Jahrhundert auf dem Buckel hat, sieht die neue 4K-Fassung zum Niederknien aus. Die Farben und Neonlichter kommen noch besser zur Geltung, das Bild insgesamt ist messerscharf und lädt dazu ein, Details zu entdecken, die man bisher in keiner anderen Heimkino-Fassung sehen konnte. Lange musste man hierzulande warten, um auch zuhause diesen modernen Klassiker des Hongkong-Films sehen zu können. Doch das Warten hat sich definitiv gelohnt.

Zwei Männer auf einer Rückbank im Auto. Der eine liegt auf der Schulter des anderen mit geschlossenen Augen, der andere sieht traurig aus. Happy Together
Die beiden Protagonisten nachts im Auto © Koch Films

Unser Fazit zu Happy Together

Happy Together ist ein zeitloses Liebesdrama, das auf sämtlichen Ebenen auch 25 Jahre nach Veröffentlichung vollends überzeugt. Die Hauptdarsteller sind sensationell und die kurzweilige und virtuos in Szene gesetzte fatale Romanze packt bei jeder Sichtung. Speziell in der neu veröffentlichten 4K-UHD-Fassung gibt es nun wirklich keine Ausreden mehr, sich dieser melancholischen und doch kraftvollen Reise endlich hinzugeben.

Happy Together ist seit dem 24. November 2021 in einer neuen 4k-Edition erhältlich.

Unsere Wertung:

 

 

Happy Together (Wong Kar Wai) (Special Edition) (4K-UHD) (+ BR) (+ DVD) [Blu-ray]
Kundenbewertungen
Prime Preis: € 29,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
In the Mood for Love (Wong Kar Wai) (Special Edition) (4K Ultra HD) (+ BR) (+ DVD) [Blu-ray]
Kundenbewertungen
Unverb. Preisempf.: € 29,99 Du sparst: € 2,71 (9%) Prime Preis: € 27,28 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

© Koch Films

Kommentar hinzufügen