Filmtoast.de
Nahaufnahme des verschwitzten Joe Spinell als Serienkiller Frank Zito mit Schnurrbart und langen Haaren

Horrorfilme zu Halloween

Den Horrorfilm gibt es nun schon, quasi seit die Bilder laufen lernten. Der Mensch verlangt nicht nur mehr nach einfacher Unterhaltung. Er möchte sich gruseln, sich erschrecken. Stefan, Lasse und Thomas versuchen in unserer neuen Folge Filmfrühstück – Ein Toast auf den Film anhand ausgesuchter Favoriten zu ergründen, was gute Horrorfilme ausmacht.

Horrorfilme im Wandel der Zeit

Schon am Ende des 19. Jahrhunderts bannten die ersten Filmemacher auch Spukgeschichten auf Zelluloid. So ist es kaum verwunderlich, dass unter den ersten Spielfilmen auch sogleich einige Horrorfilme zu finden waren. Zu den atmosphärisch dichten und unheimlichen Bildern fügten mit Beginn des Tonfilm-Zeitalters Musik und das artikulierte Grauen der Protagonisten. Durch Ton und Sprache rückte der Horror näher an die Zuschauer heran.

Schon wenig später kam dann Farbe ins Spiel. Am interessantesten war für den Horrorfilm sicherlich die Farbe Rot. Der Zuschauer konnte jetzt nicht nur den Schrei des Schreckens hören, sondern auch das Resultat einer Gewalttat realitätsnah bestaunen. Das war nichts grundsätzlich neues, denn im 18. Jahrhundert lebte in Frankreich das Grand Guignol, eine Art Kasperle-Theater für Erwachsene auf. Dort wurde der Schock, auch in sehr plastischer, teils grotesker Weise, salonfähig gemacht. Erst die Erlebnisse der reelen Grauen des Krieges versetzte dieser Form des Theaters nach dem 2. Weltkrieg den Todesstoß.

Horrorfilme zu Halloween: Schocktober Slasherfilm Hush
Wenn der Tod hinter einem lauert… – Hush © Netflix

Doch auf der Leinwand erlebte das Blutvergießen bald eine Renaissance. Und als sich die krakenähnliche Umarmung der staatlichen Zensur lockerte, brachen bei vielen Filmemachern alle Dämme. Gerade zur Zeit des Vietnam-Kriegs, Ende der 60er bis Mitte der 70er, wurde der Horrorfilm immer gewalttätiger. Manche Darstellungen waren kaum mehr erträglich. Dieses Mal ging es auch nicht um die Belustigung, sondern der Verarbeitung der Leiden in einem Krieg, der weit von der westlichen Welt entfernt stattfand, aber durch die mediale Berichterstattung jeden im eigenen Wohnzimmer heimsuchte.

Horror heute

Mit fortschreitender Technik wurden die Möglichkeiten der Visualisierung immer ausgefeilter, die Bilder realistischer. Techniken und Werkstoffe wurden weiterentwickelt, und mit dem Computer sind der Fantasie der Macher kaum mehr Grenzen gesetzt. Der Horrorfilm hat auf seinem Weg mehrere Transformationen erlebt. Dank der verschiedenen Verbreitungswege, die eigentlich jedem eigene Möglichkeiten bietet, Film und somit auch Horror zu konsumieren, hat das Genre sich in alle nur erdenkliche, erzählerische Richtungen entwickelt und bietet nahezu jedem genau das, wonach es ihm gerade dürstet.

Horrorfilm Hereditary
… dann packt einen schnell das Grauen – Hereditary © Splendid Film

Stefan, Lasse und Thomas haben sich durch die Zeiten gefräst, Strömungen ausgemacht und Mittel wie Abläufe analysiert. Es geht um Lieblinge, Vorlieben und Abneigungen. Sie sprechen über Filmemacher, Autoren und Gastauftritte, und auch der Horrorfilm für die ganze Familie wird nicht vergessen. Was mögt ihr, was lässt euch erschauern und gruseln? Seid ihr eher zartbesaitet, oder darf es auch mal erschreckend, gar schockierend sein? Nennt eure Lieblinge, eure Vorliebe oder auch die No-Gos in den Kommentaren oder schreibt uns auf den sozialen Kanälen. Wir wünschen gute Unterhaltung bei unserer neuesten Folge unseres Film-Podcast! Auf wiederhören, und vor allem ein Happy Halloween!

Ihr findet unseren Podcast auf dieser Seite und auf allen einschlägigen Kanälen, inklusive Spotify und iTunes! Wir freuen uns über jedes zusätzliche Abo.

Shining (4K Ultra HD + 2D Steelbook inklusive US Kinofassung) (exklusiv bei amazon.de) [Blu-ray]
Kundenbewertungen
Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zombie - Dawn of the Dead - Extended Version - Limited FuturePak (UNCUT)
Kundenbewertungen
Preis: € 37,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Kommentar hinzufügen