Filmtoast.de
Lily und McGregor schauen sehr überrascht aus dem Boot in Jungle Cruise.

Jungle Cruise

Dwayne Johnson und Emily Blunt begeben sich in Disneys Jungle Cruise auf ein rasantes Abenteuer auf dem Amazonas. Auf der Suche nach einem sagenumwobenen Baum mit heilenden Kräften sind so manche Gefahren vorprogrammiert. Erfahrt hier, ob ihr das Duo auf der Reise begleiten solltet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Titel Jungle Cruise
Jahr 2021
Land USA
Regie Jaume Collet-Serra
Drehbuch John Requa, Glenn Ficarra
Genre Abenteuer, Action, Komödie
Darsteller Emily Blunt, Dwayne Johnson, Jesse Plemons
Länge 128 Minuten
FSK ab 12 Jahren freigegeben
Verleih DisneyPlus
Filmplakat von Jungle Cruise. In der Mitte sind Emily Blunt und Dwayne Johnson zu sehen. Drumherum diverse Personen und Dschungel-Gestrüpp.
Filmplakat von Jungle Cruise © 2021 Disney Enterprises, Inc. All Rights Reserved.

Die abenteuerliche Fahrt im Dschungel

Die Londoner Forscherin Lily Houghton (Emily Blunt) entdeckt mitten in Zeiten des ersten Weltkrieges die Legende eines wundersamen Baumes dessen Blüten unvergleichbare Heilkräfte besitzen. Dieser Fund könnte gerade jetzt ein riesiger Triumph der medizinischen Entwicklung sein. Als ein zentraler Bestandteil dieser Sage auftaucht, packt sie den Entschluss, diesen Baum zu suchen. Leider kann sie niemanden von ihrem Vorhaben überzeugen. Und erst recht nicht von der Idee, den legendären Baum im weit entfernten Südamerika zu suchen. Als ihr Bruder McGregor (Jack Whitehall) nun doch auf die besagte Entdeckung anspringt, begeben sich beide kurzerhand auf die Reise gen Amazonas.

Dort treffen sie rasch auf den charismatischen Skipper Frank (Dwayne Johnson). Seit jeher widmet sich dieser als Kapitän den unterschiedlichsten Bootsfahrten auf dem Amazonas und kann das Forscherduo schnell von sich überzeugen. Als Frank einwilligt, Lily und McGregor auf seinem rustikalen Boot, der sogenannten La Quill, flussabwärts zu bringen, kann das Abenteuer starten. Wenn da nicht noch der deutsche Prinz Joachim (Jesse Plemmons) wäre. Denn dieser ist ebenfalls auf der Suche nach dem sagenumwobenen Baum, um sich Vorteile im Krieg zu sicher.

Frank und Lily auf ihrem Amazonas-Abenteurer. Es ist recht dunkel und sie stehen mitten im Urwald und machen überraschte Gesichter.
Frank und Lily auf ihrem Amazonas-Abenteurer © 2021 Disney Enterprises, Inc. All Rights Reserved.

Übrigens basiert Jungle Cruise, wie auch schon die Reihe Fluch der Karibik, auf einer Attraktion aus den Disney Freizeitparks. Somit ist hier ein relativ idyllisches Fahrgeschäft, bei dem mit kleinen Booten durch den inszenierten Dschungel geschippert wird, die Vorlage für ein rasantes Filmabenteuer.

Die Abenteurer auf dem Amazonas

Dwayne Johnson ist kein Unbekannter, wenn es um Dschungelabenteuer geht. Ob Jumanji – Willkommen im Dschungel oder Die Reise zur geheimnisvollen Insel – er hat schon einige Male bewiesen, dass er das Zeug dazu hat, sich erfolgreich durch den tiefsten Dschungel zu schlagen. Das gelingt ihm auch in Jungle Cruise wieder! Seine Figur Frank ist gekennzeichnet von einem ausgezeichneten Humor, der immer wieder für den passenden, zündenden Witz sorgt. 

Mit Emily Blunt an seiner Seite, die übrigens auch gut kontern kann, scheint das Duo perfekt besetzt. Allerdings wird sie als furchtlose Forscherin stellenweise, nicht nur von Johnsons körperlicher Erscheinung, in den Schatten gestellt.

Vielmehr überraschte die Performance von Jesse Plemmons als Prinz Joachim. Er ist ein wahrer Gewinn für das Filmgeschehen. Der bizarre Bösewicht mit beeindruckend gutem deutschen Akzent, bringt ordentlich Schwung in die eher vorhersehbare Geschichte. Und eines sei gesagt, auch er hält den ein oder anderen Lacher bereit. 

Weiterhin sind auch die Kostüme überzeugend. Nostalgisch und bis ins letze Detail durchdacht – es gibt die gesamte Zeit einiges zu bestaunen. Und so manches Kleidungsstück dient auch als Vorlage für den nächsten Gag. 

Dwayne Johnson als charismatischer Skipper Frank. Er steht inmitten eines gut besuchten Lokals. Alles ist im typisch, nostalgischen Look. Er trägt eine Pumphose mit brauner Weste und hält die Arme eröffnend und mit einem Lächeln von sich - in Jungle Cruise.
Dwayne Johnson als charismatischer Skipper Frank © 2021 Disney Enterprises, Inc. All Rights Reserved.

Fantasy Cruise?

Während Jungle Cruise beim Cast stark punkten kann, gibt es auch so manchen Schönheitsfehler.
Zwar handelt es sich eindeutig um ein Fantasy-Abenteuer, trotzdem sind viele Stellen aber einfach zu realitätsfremd. Damit soll nicht die Handlung als solche gemeint sein, denn diese ist grundsätzlich stimmig und macht Spaß. Vielmehr bedient man sich an üppiger CGI-Magie, um die Dschungel-Szenerie künstlich zu überfrachten. Auch die Darstellungen von so manchem Urwaldbewohner oder Getier scheinen eher zweifelhaft und entsprechen nicht dem gewohnten Disney-Niveau. Hier wäre technisch deutlich mehr rauszuholen gewesen.

Neben der illusorischen Ausgestaltung der Urwald-Kulissen, bei der es wiederum gern etwas weniger hätte sein können, könnte das Abenteuer noch ein bisschen mehr Action vertragen. Somit gestaltet sich auch der Showdown nicht als nervenaufreibend und lähmt das Sehvergnügen ein wenig.

Unser Fazit zu Jungle Cruise

Zwischen Emily Blunt, Dwayne Johnson und Jesse Plemmons stimmt die Chemie und es macht einfach Spaß dabei zuzuschauen. Dennoch sollten die Erwartungen nicht zu hoch gesetzt werden. Denn der Film ist leider nicht besonders innovativ und für einen Abenteuerfilm gibt es doch zu wenig actionreiche Szenen. Nichtsdestotrotz schafft er ein solides und familienfreundliches Seherlebnis.
Insgesamt also ein recht launiges Abenteuer, was die Lachmuskeln an der ein oder anderen Stelle gerne mal in Anspruch nimmt. Insbesondere Liebhaber Johnsons bisheriger Komödien werden auch bei Jungle Cruise wieder auf ihre Kosten kommen. 

Jungle Cruise ist ab  29. Juli 2021 in den deutschen Kinos oder ab 30. Juli 2021 auf Disney+ mit VIP-Zugang zu sehen.

Unsere Wertung:

 

 

Jumanji: The Next Level / Jumanji: Willkommen im Dschungel - Blu-ray
Kundenbewertungen
Prime Preis: € 11,91 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Die Reise zur geheimnisvollen Insel [Blu-ray]
Kundenbewertungen
Die Reise zur geheimnisvollen Insel [Blu-ray]*
von Warner Bros (Universal Pictures)
Unverb. Preisempf.: € 9,97 Du sparst: € 3,55 (36%) Preis: € 6,42 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
© DisneyPlus

Kommentar hinzufügen