Filmtoast.de
Pilar steht im Nachthemd mitten in der Wohnung und schaut durch die offene Tür in die Abstellkammer in La Abuela

La Abuela – Sie wartet auf dich

Die Pflege alternder Menschen, das Leben als Topmodel und ebenso bedrohliche wie unerklärliche Vorkommnisse. Der [Rec]-Regisseur Paco Plaza wirft in seinem neuen Film La Abuela – Sie wartet auf dich eine Menge Themen auf. Ob die in Summe einen guten Film ergeben, klären wir in unserer Rezension.

LA ABUELA - SIE WARTET AUF DICH! Trailer German Deutsch (2022)

TitelLa Abuela – Sie wartet auf dich
Jahr2021
LandFrankreich, Spanien
RegiePaco Plaza
DrehbuchCarlos Vermut
GenreHorror, Drama
DarstellerKarina Kolokolchykova, Chacha Huang, Almudena Amor, Vera Valdez, Michael Collis
Länge100 Minuten
FSKab 16 Jahren freigegeben
VerleihKoch Films
Das Cover der Blu-ray von La Abuela - Sie wartet auf dich zeigt eine Frau von hinten in einem Wohnzimmer, wie sie aus dem Fenster guckt
Das Cover der Blu-ray von La Abuela – Sie wartet auf dich © Koch Films

Worum geht’s in La Abuela – Sie wartet auf dich?

Susana (Almudena Amor) arbeitet als Model in ihrer Wahlheimat Paris, als sie eine Hiobsbotschaft erreicht. Ihre Großmutter Pilar (Vera Valdez) hat einen Schlaganfall erlitten und ist ab sofort auf fremde Hilfe angewiesen. Ohne zu zögern bricht Susana nach Madrid auf, um sich um die betagte Dame zu kümmern. Doch schon kurz nach der Ankunft muss sie feststellen, dass es in Pilars kleiner Wohnung nicht mit rechten Dingen zugeht.

Die Großmutter Pilar liegt schlafend auf dem Rücken, ihre Enkelin liegt mit ihrem Kopf auf Pilars Brust in La Abuela
Susana mit ihrer pflegebedürftigen Großmutter Pilar © Koch Films

Die Sache mit der Erwartungshaltung

Regisseur Paco Plaza ist alles andere als ein unbeschriebenes Blatt im Horror-Genre. Denn im Jahr 2007 hat er mit dem Found-Footage-Schocker [Rec] einen Film inszeniert, den auch 15 Jahre später nicht wenige Horrorfans als einen der überzeugendsten Einträge in der Liste des beliebten Sub-Genres bezeichnen. Dieses hohe Niveau konnte er mit den direkten Nachfolgern [Rec]² und [Rec] 3 – Génesis zwar nicht halten, seiner Reputation hat dies aber nur wenig Abbruch getan. Neben dem durchaus überzeugenden Veronica: Spiel mit dem Teufel sei an dieser Stelle noch seine Variante eines klassischen Rachethrillers namens Auge um Auge mit Luis Tosar (Sleep Tight) empfohlen!

Es ist also nicht von der Hand zu weisen, dass man mit einer gewissen Erwartungshaltung an sein neues Werk La Abuela – Sie wartet auf dich herantritt, wenn man mit dem Schaffen des Regisseurs vertraut ist. Ob der Film dem gerecht wird, klären die folgenden Zeilen.

Das Model steht vor einem kleinen Spiegel im Bad und schaut sich besorgt selbst an in La Abuela
Susana beginnt, sich in der neuen Umgebung sichtlich unwohl zu fühlen © Koch Films

Horror und Drama

Im Kern erzählt die Geschichte von Drehbuchautor Carlos Vermut von der Pflege alternder Menschen, die auf sich alleine gestellt nicht mehr zurechtkommen. Welche Auswirkungen hat dies auf die Personen, die sich um eben jene Pflege kümmern? Welche Opfer müssen sie bringen, um den Hilfsbedürftigen die Aufmerksamkeit und Würde zuteil werden lassen, die sie verdienen?

Wie auch schon im großartigen Relic von Natalie Erika James wird diese an sich schon spannende Prämisse bei La Abuela in eine Gruselgeschichte eingebettet. Im Grunde handelt es sich also um eines dieser Horrordramen, die sich spätestens seit Ari Asters Hereditary so großer Beliebtheit erfreuen.

Leider kommt der Film aber nicht ganz an die Qualitäten der oben genannten Genreverwandtschaft heran.

Denn der Film verpasst es weitestgehend, die Reibungspunkte zwischen den nicht nur auf den ersten Blick unvereinbaren Welten, dem Leben als Topmodel und die zeitaufwendige Altenpflege, auszuspielen. Positiv ausgedrückt bleibt die Model-Welt dabei aber angenehm mysteriös im Hintergrund, was durchaus einen ganz eigenen Reiz entwickelt.

Doch spätestens als offensichtlich wird, auf welches Finale sich die Story rund um Pilar und Susana zuspitzt, verliert der Film leider seine Nachvollziehbarkeit und Bodenhaftung, die er, trotz des übersinnlichen Charakters der Geschehnisse in Pilars Wohnung, in der vorangegangen Stunde aufgebaut hat.

Pilar steht im Nachthemd mitten in der Wohnung und schaut durch die offene Tür in die Abstellkammer in La Abuela
Pilar benimmt sich zusehends merkwürdiger © Koch Films

Die Inszenierung

Wie auch schon in [Rec] nutzen Plaza und sein Kameramann Daniel Fernández Abelló das begrenzte und enge Setting der kleinen Wohnung sehr gut aus und erzeugen mit vielen spannenden Kamerawinkeln und Einstellungen eine stets bedrückende und mit fortschreitender Laufzeit zunehmend unheilvolle Atmosphäre. Zudem belohnt La Abuela das besonders aufmerksame Zuschauen und überrascht, sofern man bewusst auf die Bildkompositionen achtet. Mal verändert sich ein Gemälde leicht, ein andermal wechselt Pilar unnatürlich schnell ihren Aufenthaltsort. Das zahlt auf die angenehm gruselige Grundstimmung ein und sorgt für ein unter Genrefans beliebtes Gefühl von wohligem Unbehagen.

Auf der anderen Seite gibt es auch ein paar Jumpscares aus der Horror-Retorte, die allesamt nicht neu sind, aber ihre Wirkung nie gänzlich verfehlen.

Der herausragende Faktor auf der Habenseite ist aber Vera Valdez mit ihrer wortlosen Performance der körperlich und mental abbauenden älteren Dame Pilar. Was die 85-jährige Brasilianerin allein durch ihre Körpersprache aus dieser Figur herausholt, ist eine absolute Glanzleistung. Dagegen kann Almudena Amor als Susana, trotz ihres im Grunde überzeugenden Spiels, nicht herankommen. Chapeau!

Susana sitzt auf einem Sessel und schaut besorgt über die Schulter in La Abuela
Das Grauen nimmt seinen Lauf © Koch Films

Unser Fazit zu La Abuela – Sie wartet auf dich

Paco Plaza hat mit La Abuela einen stimmigen und kompetent inszenierten Genrefilm geschaffen, bei dem man am Ende leider das Gefühl hat, dass hier noch mehr möglich gewesen wäre. Damit erreicht er zwar nicht ganz die Qualitäten eines Relic, sei aber Fans der heutzutage geschätzten Melange aus Horrorfilm und Drama empfohlen.

La Abuela – Sie wartet auf dich ist seit dem 24. März 2022 auf Blu-ray und DVD erhältlich.

Unsere Wertung:

 

La Abuela - Sie wartet auf dich - Mediabook (+ DVD) [Blu-ray]
Kundenbewertungen
Prime Preis: € 22,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Rec [Blu-ray]
284 Bewertungen
Rec [Blu-ray]*
von 3L Vertriebs GmbH & Co. KG
Preis: € 15,09 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

© Koch Films

Kommentar hinzufügen