Filmtoast.de
Dan Aykroyd und Kim Basinger halten sich die Hände und scheinen zu tanzen und zu singen. - "Meine Stiefmutter ist ein Alien"

Meine Stiefmutter ist ein Alien

Meine Stiefmutter ist ein Alien feiert deutsche Blu-ray-Premiere und erscheint als limitiertes Mediabook. Wie gut die Komödie mit Dan Aykroyd und Kim Basinger gealtert ist, lest ihr hier.

MEINE STIEFMUTTER IST EIN ALIEN - Trailer (1988, Deutsch/German)

TitelMeine Stiefmutter ist ein Alien (OT: My Stepmother Is an Alien)
Jahr1988
LandUSA
RegieRichard Benjamin
DrehbuchJerico Stone, Herschel Weingrod, Timothy Harris, Jonathan Reynolds
GenreKomödie, Sci-Fi/Fantasy
DarstellerDan Aykroyd, Kim Basinger, Jon Lovitz, Alyson Hannigan
Länge112 Minuten
FSKab 12 Jahren freigegeben
Verleihjustbridge entertainment
Das deutsche Cover des Mediabooks zu "Meine Stiefmutter ist ein Alien" zeigt im unteren Drittel Dan Aykroyd, der den Betrachter anstrahlt. Oberhalb von ihm nimmt Kim Basinger das Cover ein und blickt verführerisch drein.
Das deutsche Cover des limitierten Mediabooks © justbridge entertainment GmbH

Die Handlung von Meine Stiefmutter ist ein Alien

Wissenschaftler Steven Mills (Dan Aykroyd) führt eines seiner Experimente durch und schickt dabei ein Signal durch die Galaxis. Dieses erreicht einen fernen Planeten, worauf die hübsche Alien-Dame Celeste (Kim Basinger) auf die Erde geschickt wird, um alles über den Wissenschaftler und seine Experimente zu erfahren. Dabei müssen allerlei seltsame Bräuche der Erde und manch eine Komplikation gemeistert werden.

Dem Film fehlt es am besonderen Highlight

Trotz seiner gut 30 Jahre auf dem Buckel zählt Meine Stiefmutter ist ein Alien sicherlich nicht zu den Comedy-Klassikern der 80er Jahre. Obwohl mit Herschel Weingrod und Timothy Harris zwei Drehbuchautoren am Werk waren, die Jahre zuvor mit Die Glücksritter ein solches Werk erschufen, kann dieses Mal nicht wirklich ein solcher Status erreicht werden. Gerade der Humor hat die Zeit nicht so gut überstanden und wirkt für so manchen aus heutiger Sicht möglicherweise sehr platt. Und selbst für jemanden, der den Film kennt, kommt die Komödie mit Starbesetzung teils schwer ins Rollen. Ein kleines Lächeln mag sich zwar immer wieder abzeichnen, aber ein urkomischer Brüller möchte sich nur schwer hervortun. 

Darüber hinaus wartet die Handlung nicht wirklich mit Überraschungen auf und die Entwicklungen der Figuren sind ebenfalls sehr vorherzusehen. Es fehlt irgendwo an einem besonderen Highlight, an Momenten oder Filmszenen, die zuerst genannt werden, wenn man über Meine Stiefmutter ist ein Alien spricht. Unter Umständen bleibt ein Ohrwurm von Jimmy Durantes Gesangseinlage aus Der Mann, der zum Essen kam. Ansonsten kristallisiert sich anhand einzelner Gags und der Geschichte selbst nicht viel mehr heraus. Dennoch ist der Film weit weg von einem Fiasko oder sterbender Langeweile. 

Auf dem Bild sind drei Männer zu sehen, die vor einem alten Röhrenmonitor stehen und miteinander diskutieren. - "Meine Stiefmutter ist ein Alien"
Wissenschaftler bei der Arbeit © justbridge entertainment GmbH

Kim Basinger stiehlt allen die Show

Ein Cast, der sich seinem teils abgedrehten und vollkommen übertriebenen Schauspiel hingibt, kann eigentlich nicht schlecht sein, oder? Natürlich ist dies vor allem reine Geschmacksache, aber gerade dann, wenn sich Kim Basinger immer mehr mit den irdischen Gewohnheiten auseinandersetzt, kommt vermehrt Witz auf. Basinger zeigt vor allem, dass sie nicht nur die Verführerin spielen kann, sondern auch ein gerissenes komödiantisches Talent besitzt. Mit vollem Körpereinsatz beweist sie viel Humor beim Erkunden üblicher irdischer Bräuche und verkauft dies den Zuschauer:innen mit viel Enthusiasmus. Dies zeigt sich insbesondere in Szenen, in denen sie beispielsweise das Küssen aus alten Filmen und anderen Quellen dargestellt bekommt oder Musik für sich entdeckt und dabei pure Freude ausstrahlt. 

Auf dem Bild sind Steve (Dan Aykroyd) und Celeste (Kim Basinger) bei ihrer Hochzeit zu sehen. Die Braut steht klassisch weiß mit Schleier und der verliebt dreinblickende Bräutigam einen hellblauen Frack - "Meine Stiefmutter ist ein Alien"
Steve (Dan Aykroyd) und Celeste (Kim Basinger) bei ihrer Hochzeit © justbridge entertainment GmbH

Bekannte Gesichter bei ihrem ersten Filmauftritt

Während Basinger die meisten guten Comedy-Momente des Films initiiert oder wohl eher bekommt, spielt Co-Star Dan Aykroyd seinen Schuh solide runter. So konzentriert sich die Handlung vor allem auf Basinger, die dem anfänglich exzentrisch wirkenden Wissenschaftler sein Wissen zu entlocken versucht. Am Ende erinnert Aykroyds Rolle zu teilen an die des Ray Stantz aus Ghostbusters, der auch gerne mal mit Fachjargon um sich wirft und dabei nie seinen liebenswerten Charakter verliert. Das trifft auch auf Jon Lovitz zu, der als Möchtegern-Aufreißer Ron ein paar weitere Male dafür sorgt, dass die Mundwinkel nach oben zeigen.

Aber vor allem weiß die noch junge Alyson Hannigan (American Pie, How I met your Mother) mit ihrem charmanten Lächeln erste Spuren in ihrem ersten Filmauftritt zu hinterlassen. Allerdings ist ihre Rolle äußerst nebensächlich, obwohl der Filmtitel eigentlich andeutet, dass das Geschehen aus ihrer Sicht widergespiegelt wird. Wenn auch selten kommen solche Momente auch mal vor, unter anderem wenn sie feststellt, dass ihre baldige Stiefmutter genüsslich Batterien als Nahrungsmittel zu sich nimmt. Darüber hinaus sind in Meine Stiefmutter ist ein Alien auch Juliette Lewis und Seth Green am Anfang ihrer jungen Karriere zu sehen.

Auf dem Bild ist Alyson Hannigan im Teenageralter zu sehen. Sie sitzt auf einem Fahrrad und blickt den Betrachter mit einem freundlichen Lächeln an. - "Meine Stiefmutter ist ein Alien"
Alyson Hannigan bei ihrem ersten Filmauftritt © justbridge entertainment GmbH

Sci-Fi-Komödie erstmals als Blu-ray in Deutschland

Insgesamt entwickelt sich also Meine Stiefmutter ist ein Alien zunehmend zu einer unterhaltsamen Sci-Fi-Komödie, dessen Spezialeffekte sicherlich nicht sehr zeitgemäß sind, aber dennoch einen gewissen Charme besitzen. So zum Beispiel die leuchtende Handtasche von Basingers Figur Celeste, in der ein einäugiges Wesen haust, das sie mit Wissen, aber auch mit übernatürlichen Fähigkeiten versorgt. So werden durch diese schon mal der Hund oder Menschen einfach schwerelos durch die Luft befördert oder gar dematerialisiert. Natürlich wirken die meisten Effekte nicht so gut gealtert, allerdings handelt es sich hierbei auch in erster Linie um eine simple Komödie und weniger um einen Film, der mit visuellen Effekten glänzen möchte. 

Nichtsdestotrotz ist die neue Aufbereitung in HD nicht nur sauber gelungen, sondern scheint so manchem Effekt einen Gefallen getan zu haben. Die Effekte sind natürlich weiterhin kein Highlight des Films, aber rein optisch hätte der über dreißig Jahre alte Film vielleicht die Zuschauer:innen aus der simplen Handlung rausreißen und somit zur Spaßbremse werden können. So kommt man bei der in Deutschland erstmals erschienenen Blu-ray, die zudem im limitierten Mediabook veröffentlicht wird, in den Genuss eines zeitgemäßen Bildes. 

MEINE STIEFMUTTER IST EIN ALIEN Mediabook - Filmtoast Unboxing Folge 54

Unser Fazit zu Meine Stiefmutter ist ein Alien

Meine Stiefmutter ist ein Alien mag nicht zu den Top-Klassikern der 80er-Comedys zählen und lässt besonders erinnerungswürdige Highlight-Szenen vermissen. Aber bei der Sci-Fi-Komödie stimmt einfach das Gesamtpaket und Gefühl, welches diese erschafft. So entwickelt sich Meine Stiefmutter ist ein Alien mit laufender Spielzeit zu einer nostalgischen Unterhaltung mit reichlich Humor und einem Cast, der sich sehr gut ergänzt. Insbesondere Kim Basinger versprüht mit ihrem überschwänglichen Schauspiel jede Menge Witz und macht den Film zu einem launigen Trip. 

Meine Stiefmutter ist ein Alien erscheint am 03. Dezember 2021 erstmals als Blu-ray in einem limitierten Mediabook.

Unsere Wertung:

 

 

Meine Stiefmutter ist ein Alien - Mediabook - Limited Edtion (+ DVD) [Blu-ray]
Kundenbewertungen
Meine Stiefmutter ist ein Alien - Mediabook - Limited Edtion (+ DVD) [Blu-ray]*
von justbridge entertainment (Rough Trade Distribution)
Du sparst: € 1,77  Preis: € 29,94 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 13. Oktober 2022 um 22:19 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Meine Stiefmutter ist ein Alien
Kundenbewertungen
Meine Stiefmutter ist ein Alien*
von Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH
Unverb. Preisempf.: € 12,99 Du sparst: € 2,00 Prime  Preis: € 11,63 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 13. Oktober 2022 um 22:29 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

© justbridge Entertainment

Kommentar hinzufügen