Filmtoast.de
Arthur Fleck als Joker tanzt in voller Verkleidung die Treppe hinab

News: Bekanntgabe der Oscar-Nominierungen 2020

Was für Sportfans der Super Bowl oder ein Weltmeisterschaftsfinale ist, das sind für den Filmfan die Academy Awards, besser bekannt als die Oscars. Die Oscar-Nominierungen 2020 wurden nun am heutigen Nachmittag bekanntgegeben.

Wer zum erlesenen Kreis gehört und wer zu den Favoriten zählt, erfahrt hier bei uns.

Das Filmplakat zu Joker
Das Filmplakat zu Joker © 2019 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved. TM & © DC Comics

Das Rennen geht in die finale Phase

Nach den Golden Globes ist bekanntlich vor den Oscars. Mit Bekanntgabe der Nominierten befindet sich das Rennen um die Goldjungen nun offiziell auf der Zielgeraden. Im Vorfeld zählten The Irishman, 1917, Once Upon a Time in Hollywood, Marriage Story und Joker zu den Top-Anwärtern. Es wird spannend, wer letzten Endes einen der Preise mit nach Hause nehmen kann.

Die Favoriten

Mit den Oscar-Nominierungen 2020 kristallisieren sich schlussendlich die Favoriten heraus. Mit 11 Nominierungen führt aktuell Joker – unter anderem für Bester Film, Bester Regisseur sowie Bester Hauptdarsteller für Joaquin Phoenix. Direkt dahinter mit jeweils 10 Nominierungen liegen 1917, Once Upon a Time in Hollywood und The Irishman gleichauf.

In den Kategorien als Beste Darstellerin kann sich vor allem Scarlett Johansson Hoffnungen auf einen Goldjungen machen. Diese ist sowohl als Beste Hauptdarstellerin in Marriage Story als auch Beste Nebendarstellerin in Jojo Rabbit nominiert.

Dreckt fliegt durch einen Schützengraben mit angsterfüllten Soldaten im Film 1917
Sam Mendes’ “1917” kann als One-Take mit einer Besonderheit aufwarten und sich große Chancen auf Oscars ausrechnen © Universal Pictures

Kein Deutscher Vertreter

Nachdem es im vergangenen Jahr Werk ohne Autor von Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck unter die letzten Fünf geschafft hat, sucht man dieses Jahr vergebens nach einem deutschen Vertreter. Der ausgewählte deutsche Beitrag Systemsprenger von Regisseurin Nora Fingscheidt war schon in der Vorauswahl ausgeschieden. Ebenso keine Chance auf den Preis als Bester fremdsprachiger Film hat der hochgelobte Porträt einer jungen Frau in Flammen von Céline Sciamma, der gar nicht erst von Frankreich ins Rennen geschickt wurde. Dafür Les Miserables (nicht das Musical), der es unter die letzten fünf geschafft hat.

Kleine Überraschungen

Ein wenig enttäuscht dürfte man anderenorts sein. Der aktuell erfolgreichste Film hat zwar eine Nominierung erhalten, allerdings nicht in der gewünschten Kategorie. Nach Black Panther im letzten Jahr, bemühten sich die Produzenten von Avengers: Endgame enorm um eine Nominierung als Bester Film. Diese Mühe war, wie sich jetzt zeigt, vergebens und die Hoffnung muss begraben werden.

Ebenso etwas überraschend kommt die Nicht-Nominierung von Taron Egerton, der noch bei den Golden Globes als Bester Hauptdarsteller in einem Musical/Komödie ausgezeichnet wurde.

Wer sich letzten Endes als großer Gewinner der Verleihung bezeichnen darf, erfahren wir dann in der Nacht vom 9. auf den 10. Februar, wenn im Dolby Theatre in Los Angeles die 92. Verleihung der Oscars stattfindet.

Alle Oscar-Nominierungen 2020 auf einen Blick. Mit kurzen Infos, welcher der Filme wie viele Nominierungen vorweisen kann:

Bester Film

Al Pacino und Rober De Niro in The Irishman
Al Pacino und Rober De Niro in The Irishman © Netflix

Beste Hauptdarstellerin

  • Cynthia Erivo – Harriet
  • Scarlett Johansson – Marriage Story
  • Saoirse Ronan – Little Women
  • Charlize Theron – Bombshell
  • Renée Zellweger – Judy

Bester Hauptdarsteller

  • Antonio Banderas – Leid und Herrlichkeit
  • Leonardo DiCaprio – Once Upon a Time in Hollywood
  • Adam Driver – Marriage Story
  • Joaquin Phoenix – Joker
  • Jonathan Pryce – Die zwei Päpste

Bester Nebendarsteller

  • Tom Hanks – Der wunderbare Mr. Rodgers
  • Anthony Hopkins – Die zwei Päpste
  • Al Pacino – The Irishman
  • Joes Pesci – The Irishman
  • Brad Pitt – Once Upon a Time in Hollywood

Beste Nebendarstellerin

  • Kathy Bates – Richard Jewell
  • Laura Dern – Marriage Story
  • Margot Robbie – Bombshell
  • Scarlett Johansson – Jojo Rabbit
  • Florence Pugh – Little Women
Deutsches Kinoposter zu Parasite © Koch Films
Kinoplakat zu Parasite © Koch Films

Beste Regie

  • Martin Scorsese – The Irishman
  • Todd Phillips – Joker
  • Sam Mendes – 1917
  • Quentin Tarantino – Once Upon a time in Hollywood
  • Bong Joon-ho – Parasite

Bester fremdsprachiger Film

  • Corpus Christi, Polen
  • Land des Honigs, Nordmazedonien
  • Leid und Herrlichkeit, Spanien
  • Parasite, Südkorea
  • Die Wütenden – Les Misérables, Frankreich

Bester Realkurzfilm

  • Brotherhood
  • Nefta Football Club
  • The Neighbor’s Window
  • Saira
  • A Sister
Auf dem offiziellen Poster zu Ich habe meinen Körper verloren sind die drei Hauptcharaktere Naoufel, Gabrielle und Naoufels Hand abgebildet.
Das offizielle Poster zu Ich habe meinen Körper verloren. © Netflix

Bester Animationsfilm

Bester Animationskurzfilm

  • Dcera (Daughter)
  • Hair Love
  • Kitbull
  • Memorable
  • Sister

Bester Dokumentarfilm

  • American Factory
  • The Cave
  • The Edge of Democracy
  • Für Sama (For Sama)
  • Land des Honigs (Honeyland)

Bester Kurzdokumentarfilm

  • In the Abscence
  • Learning to Skateboard in a Warzone (If You’re a Girl)
  • Life Overtakes Me
  • St. Louis Superman
  • Walk Run Cha-Cha
Das Filmplakat zu Knives Out
Das Filmplakat zu Knives Out © Universum Film

Bestes Originaldrehbuch

  • Knives Out
  • Marriage Story
  • 1917
  • Once Upon a Time in Hollywood
  • Parasite

Bestes adaptiertes Drehbuch

  • The Irishman
  • Jojo Rabbit
  • Little Women
  • Die zwei Päpste
  • Joker

Beste Kamera

  • 1917
  • The Irishman
  • Once Upon a Time in Hollywood
  • Der Leuchtturm
  • Joker

Beste Filmmusik

Bester Filmsong

  • “I Can’t Let You Throw Yourself Away” – A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando
  • “(I’m Gonna) Love Me Again” – Rocketman
  • “I’m Standing with You” – Breakthrough
  • “Into the Unknown” – Eiskönigin II
  • “Stand Up” – Harriet
Offizielles Plakat zu Jojo Rabbit
Offizielles Plakat zu Jojo Rabbit © 2019 Twentieth Century Fox

Bester Schnitt

  • The Irishman
  • Le Mans 66 – Gegen jede Chance
  • Parasite
  • Jojo Rabbit
  • Joker

Beste visuelle Effekte

Bestes Produktionsdesign

  • The Irishman
  • Jojo Rabbit
  • 1917
  • Once Upon a Time in Hollywood
  • Parasite

Bestes Kostümdesign

  • The Irishman
  • Jojo Rabbit
  • Joker
  • Little Women
  • Once Upon a Time in Hollywood
Offizielles Poster zu Le Mans 66: Gegen jede Chance
Offizielles Poster zu Le Mans 66: Gegen jede Chance

Bester Ton

  • 1917
  • Joker
  • Le Mans 66 – Gegen jede Chance
  • Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers
  • Once Upon a Time in Hollywood

Bester Tonschnitt

Beste Maske

 Film Anzahl Nominierungen
 Joker 11
 1917 10
 Once Upon a Time in Hollywood 10
 The Irishman 10
 Jojo Rabbit 6
 Parasite 6
 Little Woman 6
 Marriage Story 6
 Le Mans 66 – Gegen jede Chance 4
 Die zwei Päpste3
 Bombshell3
 Star Wars: Der Aufstieg der Skywalkers3
 Leid und Herrlichkeit2
 A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando2

Dies sind die Oscar-Nominierungen 2020. Wir sind gespannt, wer am Ende einen der Preise einheimsen kann. Das erfahrt ihr dann im Februar bei uns.

Joker Steelbook [Limited Edition] (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray]
Kundenbewertungen
Unverb. Preisempf.: € 66,92 Du sparst: € 0,92 (1%) Preis: € 66,00 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Once Upon A Time In... Hollywood (Blu-ray)
Kundenbewertungen
Once Upon A Time In... Hollywood (Blu-ray)*
von Sony Pictures Home Entertainment
Prime Preis: € 11,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Kommentar hinzufügen