Filmtoast.de
Lucas Hedges als Ian und Sunny Suljic als Stevie in Mid90s @ 2018 JAYHAWKER HOLDINGS, LLC

News: Erster Trailer zu Honey Boy

Bereits seit einigen Monaten warten wir gespannt auf Shia LaBeoufs Biopic der etwas anderen Art. Nun ist der erste Trailer zur Amazon-Produktion Honey Boy erschienen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=X2jNCFjALSA

Honey Boy – Eine außergewöhnliche Idee

Mit Honey Boy wagt sich Regisseur Alma Har´el an ein besonderes Biopic: Der Film behandelt die jungen Jahre des weltbekannten Schauspielers Shia LaBeouf (Transformers, Fury, Disturbia). Der Catch: LaBeouf selbst spielt zwar mit, allerdings in der Rolle seines eigenen Vaters. Die Rolle seiner selbst übernehmen Noah Jupe (A Quiet Place, Wunder, Suburbicon) bzw. Lucas Hedges (Lady Bird, Mid90s, Three Billboards Outside Ebbing, Missouri). Was zunächst nach einer völlig abgefahrenen Idee klingt, wirkt im ersten Trailer überraschend organisch.

LaBeouf macht eine sehr gute, wenn auch ungewohnte Figur. Mit seinen fettigen Haaren, der Brille und der Halbglatze ist er kaum wieder zu erkennen, scheint aber wieder eine mehr als nur ordentliche schauspielerische Leistung abzuliefern. Viel Vertrauen kann man auch in Jupe und Hedges setzen, die ihr schauspielerisches Talent bereits mehrfach unter Beweis stellen konnten. Ein weiteres interessantes Detail ist, dass Honey Boy in den USA ein R-Rating bekommen wird, also ab 17 Jahren freigegeben ist. Zur deutschen FSK-Einstufung ist noch nichts bekannt, der Film wird sich aber scheinbar an ein älteres Publikum richten.




Ein bewegtes Leben

Honey Boy handelt vom Leben des Shia LaBeouf, der auch das Drehbuch zu Har´els neuestem Film verfasste. Wenige werden sich an die Anfänge des Weltstars erinnern, der bereits Ende der 90er für Fernsehfilme und später sogar eine Show des Disney Channel vor der Kamera stand. Ein großer Fokus wird aber sicherlich auch auf seiner Zeit als großer Blockbuster-Schauspieler unter Regisseuren wie Steven Spielberg oder Michael Bay liegen. Im Trailer sehen wir bereits, wie LaBeouf am Set eines Action-Krachers dreht und mit Torten beworfen wird. Der Film wird also tatsächlich alle Facetten seines künstlerischen Schaffens abdecken.

Doch der Streifen wird nicht nur diesen Umstand, sondern auch die Beziehung zu seinem Vater behandeln. Dieser war ein meist arbeitsloser Alkoholiker, der sich auf dem Erfolg seines Sohnes auszuruhen schien. Allerdings sehen wir auch häusliche Gewalt von seiten des Vaters, der ihn immer weiter zur Arbeit zu drängen scheint. Inwiefern dies aber der exakten Wahrheit entspricht bleibt abzuwarten. Immerhin ist es möglich, dass LaBeouf sehr subjektive Erinnerungen einbauen oder die Faktenlage zugunsten des Films abändern könnte.

Ob diese Vermutung zutrifft und ob die Lobeshymnen der Kritiker zu recht gesungen werden, erfahren wir am 08. November 2019, wenn Honey Boy in den US-amerikanischen Kinos startet.

Transformers [dt./OV]
496 Bewertungen
Preis: € 2,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lady Bird
66 Bewertungen
Lady Bird*
von Universal Pictures Germany GmbH (DVD)
Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

© Amazon Studios

Jonas Hellrung

Kommentar hinzufügen