Filmtoast.de

News: „Friedhof der Kuscheltiere“ – Trailer veröffentlicht!

Erst kürzlich haben wir euch die ersten Bilder zur Neuinterpretation von Stephen Kings Friedhof der Kuscheltiere präsentiert. Nun wurde endlich der erste Trailer veröffentlicht. Seht hier, was wir davon halten!

Wie ist der erste Eindruck?

Louis (Jason Clarke) und Jud (John Lithgow) in Friedhof der Kuscheltiere. © Paramount Pictures
Louis (Jason Clarke) und Jud (John Lithgow) in Friedhof der Kuscheltiere. © Paramount Pictures

Mir persönlich gefällt der moderne Anstrich hier hervorragend. Trotz den knappen zwei Minuten Laufzeit entwickelt sich erstaunlich schnell eine knisternde und fesselnde Atmosphäre, die beinahe greifbar erscheint. Das wertige Szenenbild ist zudem wunderbar düster, mystisch und alles andere als lebensbejahend gehalten und der einfach gestaltete, sich steigernde Soundtrack erzeugt ein wohlig kribbeliges Grusel-Gefühl. Technisch schaut es also schonmal ziemlich stimmig aus. Auch der Cast tritt hier fürs Erste vielversprechend auf. Allen voran John Lithgow als verschrober Jud Crandall macht hier eine gute Figur. Bisher also steht die Neuinterpretation nach dem Ersteindruck unter einem guten Stern.

„Es war ein Mythos. Für die Kids war es eine Mutprobe nachts in den Wald zu gehen. Sie kannten die Macht des Waldes. Und sie fürchteten sich davor. Dieser Wald… gehört zu etwas anderem…“

Darum geht’s in Friedhof der Kuscheltiere

Kater Winston Churchill ist in dem Friedhof der Kuscheltiere Trailer natürlich auch wieder mit von der Partie. Komm her Miez Miez Miez. © Paramount Pictures
Kater Winston Churchill ist in dem Friedhof der Kuscheltiere Trailer natürlich auch wieder mit von der Partie. Komm her Miez Miez Miez. © Paramount Pictures

Als die Familie Creed in ein neues Haus zieht, stirbt ihr Kater Church nach kurzer Zeit auf der viel befahrenen Straße vor dem Haus. Nachdem der undurchschaubare Nachbar Jud Crandall (John Lithgow) von einem alten Tierfriedhof in der Nähe ihres Hauses erzählt hat, der auf einem sagenumwobenen alten Indianerfriedhof errichtet wurde, begräbt Louis (Jason Clarke) das Tier dort – und kurze Zeit später scheint Kater Church wieder quick lebendig zu sein. Wenn man seinen zustand denn lebendig nennen will, denn dieser scheint nicht mehr der Alte zu sein. Als schließlich sein Sohn von einem LKW erfasst wird, will Louis entgegen all der Warnungen erneut die Kräfte des Friedhofs nutzen. Ein folgenschwerer Fehler.

Soweit es zumindest den Trailer betrifft, ist nicht abzusehen, dass große Abweichungen der zugrunde liegenden Geschichte auf uns zukommen. Ob Friedhof der Kuscheltiere es schafft, Kindheitsängste wieder aufleben zu lassen, bleibt natürlich abzuwarten. Nach dem vielversprechenden Trailer darf man sich allerdings Hoffnungen auf eine zumindest würdige und technisch starke Neuinterpretation machen. Den Kinostart am 4. April 2019 werde ich auf jeden Fall nicht verpassen!

Friedhof der Kuscheltiere
220 Bewertungen
Friedhof der Kuscheltiere*
von Paramount (Universal Pictures)
Prime  Preis: € 6,49 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 22. Juni 2022 um 23:41 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Stephen King's Es (2017) [Blu-ray]
1714 Bewertungen
Stephen King's Es (2017) [Blu-ray]*
von Warner Home Video - DVD
Prime  Preis: € 8,99 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 23. Juni 2022 um 19:50 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

© Paramount Pictures

Kommentar hinzufügen