Filmtoast.de

Para – Wir sind King

Nach der Erfolgsserie 4 Blocks kehrt Regisseur Özgür Yildirim mit Para – Wir sind King zurück nach Berlin. Vier junge Frauen aus Wedding finden einen Beutel Kokain und wittern das schnelle Geld. Ob sie das Zeug dazu haben, in der kriminellen Welt zu bestehen, erfahrt ihr hier. 

PARA - WIR SIND KING (2021) HD Trailer (Deutsch / German)

Titel Para – Wir sind King
Jahr 2021
Land Deutschland
Regie Özgür Yildirim
Drehbuch Hanno Hackfort, Luisa Hardenberg, Katharina Sophie Brauer
Genre Serien
Darsteller Jeanne Goursaud, Jobel Mokonzi, Soma Pysall, Roxana Samadi, Walid Al-Atiyat, Eidin Jalali, Dela Dabulamanzi, David Schütter, Anna Platen, Florian Renner, Heiner Har
Länge 6 Folgen mit jeweils ca. 60 Minuten
FSK ab 16 Jahren freigegeben
Verleih TNT Serie
Cover zu PARA - WIR SIND KING. Man sieht die vier Hauptdarstellerinnen Soma Pysall, Jobel Mokonzi,Roxana Samadi und Jeanne Goursaud. © 2020 Turner Broadcasting System Europe Limited - a WarnerMedia Company
Cover zu PARA – WIR SIND KING © 2020 Turner Broadcasting System Europe Limited – a WarnerMedia Company

Einmal im Leben Para machen!

In Para – Wir sind King wird die Geschichte vier junger Frauen erzählt. Fanta (Jobel Mokonzi), Hajra (Soma Pysall), Jazz (Jeanne Goursaud) und Rasaq (Roxana Samadi) leben in Berlin-Wedding und stehen an unterschiedlichen Wendepunkten ihres Lebens. Was sie dennoch eint, sind ihre Freundschaft und das Streben nach Unabhängigkeit und nach einem besseren Leben.
Im Grunde wünschen sich alle ein eigenständiges Leben ohne Abhängigkeiten. Auf dem Weg dorthin geraten sie allerdings eher in größere Probleme, die ihre Freundschaft ziemlich auf die Probe stellen.

Übrigens: Das Wort „Para“ stammt aus dem Türkischen. Es wird in der Deutschen Rap-Kultur und Jugendsprache für „Geld“ verwendet.

© 2020 Turner Broadcasting System Europe Limited - a WarnerMedia Company
© 2020 Turner Broadcasting System Europe Limited – a WarnerMedia Company

Wir sind King!

Schon das Seriencover lässt erahnen, dass es hier um vier toughe Hauptfiguren geht. Doch jede der Damen hat ein Päckchen zu tragen:

Hajra ist gerade volljährig, als sie aus der Jugendhaft entlassen wird. Aufgrund ihrer deutsch-libanesischen Wurzeln wird sie seit jeher mit Rassismus und Gewalt konfrontiert. Nichtsdestotrotz erweist sie sich als selbstbewusst und schlagfertig.

Demgegenüber steht Fanta. Sie geht noch zur Schule und versucht gerade, ihr Abitur zu bestehen. Aufgrund der schwierigen Situation zu Hause erweist sich das als nicht ganz einfach. Ihre alleinerziehende Mutter scheint allgemein überfordert und ruht sich auf ihrer stetigen Unterstützung aus. Zudem ist der Haushalt geprägt von finanziellen Sorgen. Als würde das noch nicht reichen, hat auch sie aufgrund ihrer ghanaischen Abstammung mit Rassismus zu kämpfen.

Rasaq scheint die Vernünftigste von Allen zu sein. Sie kommt aus einer sehr konservativen Familie und das Verhältnis zu ihren Eltern ist ihr daher sehr wichtig. Wie dort üblich plant sie derweil ihre Hochzeit. Dennoch lässt sie nichts über ihre Freundinnen kommen. Und genau das bringt häufig Probleme für sie mit sich. 

Wie die anderen ist auch Jazz in Wedding „gefangen“. Sie hat luxuriöse Träume und Ziele, die sie mit viel Nachdruck verwirklichen will. Dabei lässt sie sich durch Nichts und Niemanden aufhalten und strotzt nur so vor Selbstbewusstsein. 

Als sie nun zufällig bei ihrem Dealer des Vertrauens eine große Menge Kokain finden, wittern sie die Chance, ihr Leben zu ändern und ihren Träumen näher zu kommen. Die nun alles entscheidende Frage: Mitnehmen oder liegen lassen?

Hajra, Fanta und Jazz stehen vor einer Wand und werden von einem Mann mit einer Waffe bedroht in PARA - WIR SIND KING © 2020 Turner Broadcasting System Europe Limited - a WarnerMedia Company
Hajra, Fanta und Jazz werden mit einer Waffe bedroht © 2020 Turner Broadcasting System Europe Limited – a WarnerMedia Company

Para – Wir sind King: eine Neuauflage von 4 Blocks!?

Schon vor offiziellem Starttermin machten sich kritische Stimmen breit. Fragen wie: „Gibt es jetzt 4 Blocks mit Frauen?“ oder „Von Neukölln nach Wedding mit gleicher Handlung?“ wurden aufgeworfen.
Richtigerweise werden in Para – Wir sind King einige Themen platziert, die auch in 4 Blocks schon Anklang erhielten. Beispielsweise werden auch hier die Drogen- und Clankriminalität Berlins aufgegriffen. Selbiges kann auch zu diversen Einwandererklischees gesagt werden.
Weiterhin ähneln sich auch die allgemeine Ästhetik sowie die Darstellungsweisen. Somit wird sowohl ein gleichwertiges Stimmungsbild als auch kongruierende Schauplätze der Hauptstadt gezeigt. Kein Wunder, denn das Produktionsteam im Hintergrund ist ähnlich besetzt. Im Grunde gelingt es ihnen so, einen glaubhaften und echten Eindruck der Stadt Berlin zu vermitteln.

Kurz gesagt: Wir bekommen hier keineswegs eine flapsige Kopie oder weibliche Abwandlung der Gangsterserie zu sehen. Denn genau das ist Para – Wir sind King nicht. Vielmehr zeigt Özgür Yildirim hier eine recht authentische Geschichte und erweckt starke Charaktere zum Leben.
Wennzwar hin und wieder die raue Straßen-Szenerie aus 4 Blocks mitschwingt, ist Para – Wir sind King im Herzen viel wärmer. Somit steht hier die Freundschaft und Lebenslust im Vordergrund. In diesem Sinne ermöglicht es die Serie, eine einzigartige Freundschaft mitzuerleben, die insbesondere für eine jüngere Zielgruppe großes Identifikationspotenzial schafft. Vielmehr eröffnet sie neue Sichtweisen, sodass man selbst den Blick wieder einmal auf seine Träume und das Positive schweifen lässt.

Hajra im Vordergrund und Fanta im Hintergrund. Beide sind vermummt und man erkennt eigentlich nur ihre dunklen Augen - in PARA - WIR SIND KING © 2020 Turner Broadcasting System Europe Limited - a WarnerMedia Company
Was haben Hajra und Fanta vor? © 2020 Turner Broadcasting System Europe Limited – a WarnerMedia Company

The place (not) to be: Wedding

Zugegeben, Berlin-Wedding genießt nicht gerade den besten Ruf. Zwar zeigt die Serie den Ortsteil realistisch und ungeschönt, priorisiert aber auch die Empfindsamkeit der Bewohner.
Es scheint so, als würden die vier Hauptakteurinnen stellvertretend für ihr Viertel sprechen. Wohlgemerkt mit glaubwürdigem Vokabular, wie der Titel bereits erahnen lässt. Hierdurch werden tiefe Einblicke in das soziale Milieu Weddings dargeboten, die sonst meist unter dem allgemeinen Glanz der Hauptstadt verborgen bleiben. Gepaart mit dem jugendlichen Leichtsinn und dem Wunsch nach schnellem Geld unterstreicht es die vermeintliche Perspektivlosigkeit der Frauen, die von dem Bezirk ausgeht, perfekt.

Dennoch hat Para – Wir sind King auch ein paar Schwachpunkte. Beispielsweise scheinen sich die stark konservativen Eltern von Rasaq nicht an ihrem draufgängerischen Partyleben zu stören.
Hajra kommt aus der Jugendhaft und hat eine sie unterstützende Mutter. Nur leider erfährt man zu wenig über ihren familiären Hintergrund, um zu verstehen, was die Ursache ihrer Wut und Aggressionen sein könnten. Auch die Rolle ihrer Betreuerin ist nicht genau nachzuvollziehen. Hier werden Informationen offen gelassen, die notwendig wären, um die Handlung schlüssig zu gestalten.

Übrigens wurde die Serie komplett während der Corona-Pandemie abgedreht. Dies ist jedoch in der Szenengestaltung und Handlungsabfolge absolut nicht bemerkbar. Hierdurch war es aber erforderlich, dass sich die Hauptdarstellerinnen über den gesamten Drehzeitraum in Quarantäne befinden. Infolgedessen bildeten sie zu dieser Zeit eine Wohngemeinschaft, wodurch sie auch über die Rolle hinaus zusammengewachsen sind. Das kam dem Endprodukt jedoch zu Gute – die Chemie stimmt hier zu hundert Prozent. Und das ist spürbar!

Falls ihr weitere Einblicke hinter die Kulissen von Para – Wir sind King wollt, hört doch mal in unsere Streamcatcher Spezial Podcastfolge mit Regisseur Özgür Yildirim rein.

Hajra lernt den Umgang mit einer Waffe. Sie steht im Vordergrund und zielt. Neben ihr steht eine blonde Frau die konzentriert zuschaut. © 2020 Turner Broadcasting System Europe Limited - a WarnerMedia Company
Hajra lernt den Umgang mit einer Waffe © 2020 Turner Broadcasting System Europe Limited – a WarnerMedia Company

Unser Fazit zu Para – Wir sind King

Obwohl die Handlung rund um kriminelle Drogendeals für das schnelle Geld keineswegs innovativ ist, kann die Serie überzeugen. Sie nimmt den Zuschauer mit in den rauen Alltag Berlin-Weddings und vermittelt dessen Perspektiven glaubhaft. Mit den vier Hauptfiguren sprengt man so manches Klischee und erhält die Spannung aufrecht. Zudem wird durch die weibliche Besetzung eine erfrischende Abwechslung zu alteingesessenen Gangster-Serien geschaffen, bei denen Frauen häufig als „schmückendes Beiwerk“ zu sehen waren.

Abschließend ist Para – Wir sind King eine tolle Referenz für eine deutsche Serie mit interessanten, polarisierenden Hauptdarstellerinnen. Die sechs Folgen bestechen mit einem Mix aus Leichtsinn, Humor und Spannung. Fans des Genres sollten sie definitiv auf die Watchlist setzen.

Para – Wir sind King ist seit dem 22. April 2021 auf TNT Serie über Sky abrufbar und seit 01. Juli 2021 als DVD und Blu-Ray erhältlich.

Unsere Wertung:

 

 

 

Para - Wir sind King - Staffel 1 - [Blu-ray]
Kundenbewertungen
Para - Wir sind King - Staffel 1 - [Blu-ray]*
von Eye See Movies (AV Visionen)
Unverb. Preisempf.: € 24,95 Du sparst: € 8,79 (35%) Preis: € 16,16 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
4 Blocks & Para - Staffel 1 - Bundle - [Blu-ray]
Kundenbewertungen
4 Blocks & Para - Staffel 1 - Bundle - [Blu-ray]*
von Eye See Movies (AV Visionen)
Prime Preis: € 35,23 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

© TNT Serie

Kommentar hinzufügen