Filmtoast.de
Jesper (Jason Schwartzman) & Klaus (J.K. Simmons)

Weihnachtsfilme 2019 – Daddys allein zu Haus

Die beiden Papas Onno und Chrischi sind jeweils mit ihren Kindern allein zu Haus. Während ihrer Aufgabe als Babysitter sprechen sie in der neuen Film-Podcast-Folge Filmfrühstück – Ein Toast auf den Film über die klassischen Weihnachtsfilme und diejenigen, die ebenso mit Weihnachten verbunden werden.

Weihnachtsfilme 2019 – Daddys allein zu Haus

Weihnachten, das Fest der Liebe und Familie. Schon mit der ersten weihnachtlichen Dekoration beginnt der Ritus der alljährlichen Festivität. Eingestimmt von Weihnachtsliedern und dem Duft von frischgebackenen Plätzchen in der Luft, beginnt auch die Vorfreude auf das Fest, und ebenso dürfen nicht die vielen Weihnachtsfilme fehlen.

Noch ahnt Anna nichts von der Zombie-Apokalypse © Splendid Film

Alle Jahre wieder

Kevin allein zu Haus, Der Grinch oder Schöne Bescherung, die bekanntesten Weihnachtsfilme laufen jedes Jahr im Free-TV. Dem einen mögen sie zum Hals heraushängen, aber viele benötigen genau diese Filme, um in die richtige Weihnachtstimmung zu kommen. Ein Fest ohne diese Filme scheint da schwer vorstellbar. Für die einen ist es die Vermittlung von besinnlichem Frohsinne, für andere ist es eine Tradition und ein Glücksgefühl, dass schon in der frühen Kindheit verankert wurde. Die nostalgische Erinnerung und das Empfinden des ersten Eindrucks vergessen die wenigsten, und lassen sich auf diese Weise verzaubern. Doch längst nicht jeder benötigt hierfür den klassischen Weihnachtsmann Film, sondern setzt auf Alternativen bzw. Pendants.




Das Spektrum der Weihnachtsfilme

Ob animiert wie Klaus, actionreich wie Reindeer Games oder dann doch eher gruselig wie Krampus, Filme die Weihnachten als Motiv haben sind vielfältig in den unterschiedlichen Genres auf Lager. Somit ist für jeden Geschmack etwas vorhanden.

Dazu gehören auch eben Filme die mehr mit Horror und Halloween gemein haben als mit Weihnachten. Filme wie Gremlins – Kleine Monster oder Black Christmas werden dennoch von vielen gerne zu Weihnachten geschaut. Ebenso die Filme, die weder im Titel noch direkt in ihrer Handlung mit Weihnachten zu tun haben. Bestes Beispiel hierfür ist Stirb Langsam, der bei vielen die Nummer Eins unter den Weihnachtsfilmen darstellt. Schließlich rettet John McClane am Heiligabend die Geiseln im Nakatomi Tower.

 

Ein weihnachtlich beleuchtetes Wohnheim.
Das heimelige Wohnheim wird zur tödlichen Falle für die Studentinnen. | BLACK CHRISTMAS © capelight pictures

Eine mächtige Fülle zu Weihnachten

Während des Plausches stellen Onno und Chrischi fest, dass die Anzahl an Filmen, die man an Weihnachten schauen kann, scheinbar unendlich sind, und konnten deshalb nicht mehr alle besprechen. Das hängt vermutlich mit den ungleichen Ansichten auf Weihnachten und den ebenso gemischten Geschmäckern zusammen. Entscheidend ist das Gefühl, das ein Film vermittelt. Ob passend zu Weihnachten oder nicht, entscheidet jeder für sich selber.

Habt ihr noch besondere Lieblinge oder Tipps, die wir vergessen haben? Welche Lücken sollten wir dringend nachholen? Schreibt uns in die Kommentare oder teilt es uns auf unseren Social-Media-Kanälen mit. Viel Spaß bei der neuesten Folge unseres Film-Podcast. Wir hören uns später. Bis dahin … macht’s gut, und frohe und besinnliche Weihnachtstage!

Ihr findet unseren Podcast auf dieser Seite und auf allen einschlägigen Kanälen, inklusive Spotify, iTunes und Google Podcast! Wir freuen uns über jedes zusätzliche Abo.

Gremlins 1+2 - Die Collection [Blu-ray]
168 Bewertungen
Gremlins 1+2 - Die Collection [Blu-ray]*
von Warner Home Video - DVD
Prime Preis: € 9,49 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Schöne Bescherung
Kundenbewertungen
Preis: € 3,98 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

 

Kommentar hinzufügen