Filmtoast.de
Unsere Redakteure Stefan und Grace und Robert Hofmann als Toasts im Filmfrühstück Podcast

Unsere Liebe zum Kino im Podcast mit Robert Hofmann

Hier bei Filmtoast haben wir eine Leidenschaft, die uns verbindet: Wir lieben Filme und vor allem lieben wir das Kino. Doch wie hat unsere Liebe zum Kino angefangen? Stefan, Grace und unser Gast Robert Hofmann haben sich in diesem Podcast unter anderem dieser Frage gestellt und erzählen in einer sehr persönlichen Ausgabe unseres Filmfrühstück Podcasts was für sie Kinoliebe überhaupt bedeutet und woher diese bei ihnen rührt.

Drei Popcorn-Tüten, die die Liebe zum Kino symbolisieren
Snacks gehören zum Kino wie Robert Hofmann zu Filmkritiken

Ihr findet unseren Podcast auf dieser Seite und auf allen einschlägigen Kanälen, unter anderem:

Wir freuen uns über jedes zusätzliche Abo. Also lasst doch gern eins da und verpasst keine Podcast-Folge mehr!

Filmerlebnisse, Liebe zum Kino und besondere Erfahrungen

Wann sollte man einen Film im Kino sehen? Gibt es vielleicht Filme oder sogar gewisse Genre, die man lieber im eigenen Heimkino anstatt im Kino gucken sollte? Das Podcast-Trio hat sich mit diesen Themen beschäftigt und erzählen euch, welche Vor- und Nachteile es bei einem Kinobesuch geben kann oder wie ihr in eurem Zuhause das beste Filmerlebnis herausholen könnt. Dabei erzählen euch die Drei wie sie am liebsten Filme schauen und was für besondere Erlebnisse sie schon im Kino erlebt haben. Denn wer häufiger ins Kino geht weiß was für verrückte, witzige oder auch ärgerliche Situationen einem dort zustoßen können und inwiefern diese Ereignisse einen positiven bzw. negativen Einfluss auf die Liebe zum Kino haben können.

Ein Traum wird wahr: Das perfekte Kino

Habt ihr euch auch schon mal die Frage gestellt, wie euer perfektes Kino aussehen würde? Wie viele Säle würde es geben oder was für Filme würdet ihr ins Programm nehmen? Auch hier haben sich unsere Podcaster Gedanken dazu gemacht und ihren Traum wahr werden lassen. Zumindest hier im Podcast. Sie lassen euch an ihren Wünschen und Vorstellungen für ihr perfektes Kino teilhaben. Daher lasst uns alle gemeinsam das Kino zelebrieren, um diesen magischen Ort auch in Corona-Zeiten nicht aus den Gedanken zu verlieren. Viel Spaß!

Samuel Cornelissen

Kommentar hinzufügen