Filmtoast.de

Wo die wilden Menschen jagen

Regisseur Taika Waititi liefert mit Wo die wilden Menschen jagen (englischer Titel: Hunt for the Wilderpeople) eine liebevolle und erfrischend andere Tragikomödie.

TitelWo die wilden Menschen jagen
Jahr2016
ProduktionslandNZ
RegieTaika Waititi
DrehbuchTaika Waititi, Barry Crumb
GenreAbenteuer, Komödie, Drama
DarstellerSam Neill, Julian Dennison, Rima Te Wiata, Rachel House, Oscar Kightley, Mike Minogue, Cohen Holloway, Rhys Darby, Stan Walker, Taika Waititi
Länge93 Minuten
FSKab 12 Jahren freigegeben
VerleihSony Pictures Home Entertainment
Das Bluray Cover von Wo die wilden Menschen jagen.© 2016 Majestical Pictures Limited. All Rights Reserved.
Das Bluray Cover von Wo die wilden Menschen jagen. © 2016 Majestical Pictures Limited. All Rights Reserved.

Die Story von Wo die wilden Menschen jagen:

Ricky Baker ist ein schwieriger Fall und ein echtes Früchtchen. Ungehorsam, Diebstahl, Herumlungern und Graffity zu versprühen gehören zu vielen seiner Vergehen. Vom Jugendamt wird er an eine Pflegefamilie vermittelt, die einen komplett anderen Lebensstil pflegt als alles, was Ricky bisher so gewohnt war. Das Großstadtkind wird in eine ihm völlig neue und fremde Welt geworfen. Seine neuen Erziehungsberechtigten erscheinen zwar ziemlich liebenswert, aber auch verdammt schrullig. Aus Angst, erneut abgeschoben zu werden, flieht Ricky nach dem plötzlichen Tod seiner Pflegetante in die Wildnis Neuseelands. Sehr widerwillig begibt sich sein brummeliger Onkel Hector auf die Suche nach seinem Schützling. Noch ahnen die beiden von Grund auf unterschiedlichen Charaktere nicht, dass sie dabei ein Abenteuer erleben werden, welches sie unerwartet stark zusammenschweißen soll.

Wo die wilden Menschen jagen: Ein herzerwärmender Film

Weder die Aliens, noch die Regierung haben jetzt noch eine Chance gegen unsere gut geschützten Protagonisten in Wo die wilden Menschen jagen. © 2016 Majestical Pictures Limited. All Rights Reserved.
Weder die Aliens, noch die Regierung haben jetzt noch eine Chance gegen unsere gut geschützten Protagonisten in Wo die wilden Menschen jagen. © 2016 Majestical Pictures Limited. All Rights Reserved.

Regietalent Taika Waiti (5 Zimmer Küche Sarg, Thor 3 – Tag der Entscheidung) mausert sich immer mehr zu einem meiner Regie-Lieblinge. So erfrischend anders und schlichtweg charmant, was der Mann bisher in seinen kleineren Streifen abgeliefert hat. Mit Wo die wilden Menschen jagen liefert er den nächsten verdammt liebenswerten Kracher ab. Ein zuckersüßer, ergreifender, lustiger, origineller und ehrlicher Streifen über Selbstfindung. Themen wie Einsamkeit und Verlust werden hier auf sehr behutsame Weise mit einem stetigen Augenzwinkern und einer Prise Gesellschaftssatire behandelt. Der Humor kommt dabei zwar so gut wie nie zu kurz, nimmt der zu Grunde liegenden Tragik aber nie den Wind aus den Segeln.

Diverse eingestreute popkulturelle Filmreferenzen wurden hier und da gewinnbringend mit eingebunden und es steckt viel Feingefühl in der Charakterzeichnung und Entwicklung. Zudem ist die gesamte Kulisse einfach nur atemberaubend schön eingefangen. Aber in Neuseeland mal keine wunderschönen Aufnahmen zu kreieren ist wohl auch ein Ding der Unmöglichkeit, oder?

Allerdings benötigt der Film einige Anlaufzeit, um sich zu entfalten. Somit sind die ersten Minuten zwar wirklich nett, doch gerade hier mögen der teils eigensinnige, nerdige und schwarze Humor, der befremdliche Soundtrack und die überspitzte Inszenierung bei dem einen oder anderen vielleicht dafür sorgen, dass der Funke nicht so ganz überspringen will. Wer sich davon jedoch nicht hat abschrecken lassen, der sollte im Laufe der Spielzeit großen Gefallen an Wo die wilden Menschen jagen finden können.

Charaktere, die sich einem ins Herz spielen in Wo die wilden Menschen jagen:

Familien Idylle in Wo die wilden Menschen jagen. © 2016 Majestical Pictures Limited. All Rights Reserved.
Familienidylle in Wo die wilden Menschen jagen. © 2016 Majestical Pictures Limited. All Rights Reserved.

Wie auch schon in Jurassic Park wird Darsteller Sam Neill hier wieder ein nervig erscheinendes Kind aufgequatscht. Die liebenswert überspitzt dargestellten Charaktere machen dabei zu jedem Zeitpunkt eine Menge Spaß. Sam Neill (Event Horizon) und der junge Julian Dennison (Deadpool 2) machen beide einen wunderbaren Job und ihre Chemie stimmt von der ersten Sekunde an. Diese ehrliche Harmonie zwischen den beiden Hauptdarstellern greift auch sehr schnell auf den Zuschauer über und so kann man mitunter garnicht anders, als über die von den zwei erlebten Situationen herzlich zu lachen und zu schmunzeln. Ich saß über die gesamt Laufzeit mit einem breiten und zufriedenen Lächeln da und habe jeden Dialog mit großer Freude genossen.
Zwischen zwei ungeliebten und unterschiedlichen Außenseitern entsteht eine überzeugend dargestellte und herzerwärmende Freundschaft. Eine zwar schon oft gesehene Geschichte, der Taika Waititi aber mit einer großen Portion Charme und Ehrlichkeit neues Leben einhaucht.

Mein Fazit zu Wo die wilden Menschen jagen:

Zwischenmenschliche Wärme ist verdammt wichtig und das zeigt der Film auf eine ebenso simple, wie auch einfach nur schöne Weise. Wo die wilden Menschen jagen funktioniert dabei hervorragend sowohl als Buddy-Komödie, als auch als tragisches Drama. Wer Filme wie Captain Fantastic mochte, der wird mit auch mit diesem hier seine Freude haben.
Ganz großes Indie-Kino aus Neuseeland mit jeder Menge Herz!

Für diese wundervolle Aussicht haben sich alle Strapazen in Wo die wilden Menschen jagen gelohnt. © 2016 Majestical Pictures Limited. All Rights Reserved.
Für diese wundervolle Aussicht haben sich alle Strapazen in Wo die wilden Menschen jagen gelohnt. © 2016 Majestical Pictures Limited. All Rights Reserved.
Wo die wilden Menschen jagen [Blu-ray]
62 Bewertungen
Wo die wilden Menschen jagen [Blu-ray]*
von Sony Pictures Home Entertainment
Prime Preis: € 8,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
5 Zimmer Küche Sarg [Blu-ray]
344 Bewertungen
5 Zimmer Küche Sarg [Blu-ray]*
von Weltkino Filmverleih GmbH (Vertrieb Universum Film)
Prime Preis: € 8,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Hier die Bewertung der MovicFreakz – Redaktion:

Handlung/Dramaturgie
Figuren/Schauspieler
Ausstattung/Schauplätze
Form
Hintergrund
Vergleich im Genre
Durchschnitt:

Hier könnt Ihr den Film selbst bewerten:

Handlung/Dramaturgie
5
Figuren/Schauspieler
5
Ausstattung/Schauplätze
5
Form
5
Hintergrund
5
Vergleich im Genre
5
Durchschnitt:
  yasr-loader

© Sony Pictures Home Entertainment

FilmFreund

Ein Tag ohne einen Film ist wie ein Sommer ohne Sonne. :)
Filme sind für mich mehr als nur einfacher Eskapismus oder psychedelischer Zeitvertreib; Was jetzt nicht bedeuten soll, dass ich mich mit der Möglichkeit via Filmen andere Leben zu (er)leben nicht auch gerne mitunter vordergründig hingebe.
Ich bin offen für jedes einzelne Genre und lasse mich eigentlich gerne positiv überraschen, greife aber eher zum hundertelfzigsten mal zu einem bekannten Film, statt mich sofort ins "Neuland" zu stürzen.
Mit FilmToast habe ich eine tolle Plattform gefunden, meine Gedanken ansprechend niederzuschreiben und ich freue mich stets über regen Austausch unter Gleichgesinnten, aber ebenso unter Ungleichgesinnten.
Und jedem, der so weit gelesen hat, wünsche ich noch einen tollen Tag.
(^-^)/

Kommentar hinzufügen