Filmtoast.de
In der Amerikanischen Einstellungsgröße stehen sich Huo Yuanjia auf der rechten Seite und sein Gegner gegenüber und bekämpfen sich. Im Bildhintergrund schauen Kampfkünstler dem Geschehen zu.

Fearless

In Fearless verkörpert Jet Li die chinesische Kampfkunstlegende Huo Yuanjia und kämpft um die Würde der chinesischen Bevölkerung. Ob Freddy vs Jason-Regisseur Ronny Yu in seinem Film mit Kampfkünsten statt Killer-Ikonen punkten kann, erfahrt ihr in unserer Review!

Jet Li's Fearless - Erstmals auf Blu-ray (Trailer | deutsch)

TitelFearless
Jahr2006
LandHongkong, China
RegieRonny Yu
DrehbuchChris Chow, Chi-long To
GenreAction, Biografie, Historienfilm, Drama
DarstellerJet Li, Nakamura Shidō II, Betty Sun, Dong Yong, Nathan Jones
Länge104 Minuten
FSKab 12 Jahren freigegeben
Verleihjustbridge Entertainment
Front-Covermotiv des Mediabooks zu Fearless
Cover zum Blu-ray- Mediabook von Fearless @ justbridge Entertainment

Die Handlung von Fearless

Ende des 19. Jahrhunderts steht China unter dem Einfluss westlicher Macht und Willkür. Zu dieser Zeit wird Huo Yuanija geboren und er ist bereits in jungen Jahren davon besessen, der beste Kämpfer in Tianjin zu werden. Sein kompromissloser Kampfstil beschert ihm Erfolge und lassen ihn arrogant und alkoholsüchtig werden. Nach einem tragischen Vorfall, der in dem Verlust seiner Frau und seiner Tochter endet, zieht er sich zurück und hinterfragt sein bisheriges Leben. Geläutert kehrt er in seine Heimat zurück. Dort wird ein Kampfsportturnier ins Leben gerufen, um die chinesische Bevölkerung und ihre Kultur zu demütigen. Huo Yuanija stellt sich den Herausforderern, um für höhere Werte zu kämpfen, als in seinem bisherigen Leben…

In einer Halbnahen ist Jet Li auf der rechten Bildseite erkennbar und streckt seinen rechten Arm zur Kampfpose aus. Im Hintergrund ist Publikum erkennbar.
Jet Li fordert zum Kampf aus @ justbridge Entertainment

Eine Legende der Kampfkunst

Der Film basiert auf den Kampfkünstler Huo Yuanjia (1867 – 1910). Er gründete die Jin Wu Sports Federation in Shanghai und war als Kämpfer gegen ausländische Mitstreiter angeblich unbesiegt. Zudem war er ein Meister einer Kampfkunstart namens Mízōngyì. Viele Legenden ranken sich um seine Person und verwässern die historischen Tatsachen. Jedoch ergibt sich daraus viel Potenzial für Filme, deren Realitätsanspruch hinter der Untermauerung des Legendenstatus zurücktreten muss. In Fearless mimt Jet Li den Kampfkünstler, nachdem er in Fist Of Legend, einem Remake des Bruce Lee-Klassikers Fist Of Fury, einen fiktiven Schüler von Huo Yuanjia verkörperte.

Ein Kampfkünstler in blauer Tracht nimmt eine zum rechten, oberen Bildrand verlaufende Diagonale ein und blict zur linken Seite zur Klinge seines horizontal nach vorne ausgerichteten Schwertes. Im Bildhintergrund ist Punlikum erkennbar
Stets auf den Feinschliff bedacht @ justbridge Entertainment

Kräftiger Tritt in große Fußstapfen

Bevor sich Hauptdarsteller Jet Li in Hollywood einen Namen machte und einem westlichen Publikum bekannt wurde, überzeugte er mit seiner Kampfkunst in einer Vielzahl von Actionfilm-Produktionen aus Hongkong. Black Mask oder Once Upon A Time In China sind namhafte Titel aus seiner früheren Filmografie. An der Seite von Mel Gibson, Danny Glover und Rene Russo erlangte er als deren Widersacher in Lethal Weapon 4 die Aufmerksamkeit der Traumfabrik. Es folgten Hauptrollen in bekannten Actionfilmen wie Romeo Must Die, Kiss Of The Dragon oder Born 2 Die. Langsam ließen aber die Angebote für Hauptrollen nach. 2007 war er an der Seite von Jason Statham in War zu sehen, bevor er als Teil der Expendables erneut die Fäuste, Füße und Kanonenkugeln fliegen ließ. Aufgrund der Diagnose einer Schilddrüsenüberfunktion im Jahr 2010 zog er sich zunehmend aus dem Schauspielgeschäft zurück.

In der Amerikanischen Einstellungsgröße stehen sich Jet Li auf der rechten Seite und sein Gegner gegenüber und bekämpfen sich. Im Bildhintergrund schauen Kampfkünstler dem Geschehen zu.
Kampfkunst mit Hand und Fuß @ justbridge Entertainment

Im Fahrwasser von Tiger & Dragon und Hero

Filme wie der zahlreich ausgezeichnete Tiger & Dragon, House Of Flying Daggers oder der ebenfalls mit Jet Li besetzte Hero zeigen Kampfkünste ohne jegliche Berücksichtigung der Gesetze der Schwerkraft. In opulenten Bildern getaucht erstrahlen Landschaften, Kostümierungen und Requisiten und untermalen die Kampfchoreografien in malerischer Schönheit. Sollten sich Unzulänglichkeiten in der Geschichte, der Figurenzeichnung oder der Dialogarbeit feststellen, lässt die ästhetische Umsetzung hingegen kaum Wünsche offen. Fearless reiht sich nahtlos in diese Filme ein, auch wenn er keine ernsthafte Konkurrenz zu Tiger & Dragon oder House Of Flying Daggers einnimmt. Das Publikum kommt mehr von dem geboten, was es vom Genre erwartet.

In einer Totalen bekämpft Huo Yuanjia seinen Gegner auf der linken Seite. Beide nutzen lange Speere. Die Kampfplattform zeigt ein auffälliges Kreisornament. Im Hintergrund steht das Publikum vor einer kunstvoll, in grüner Farbe dominierender Tribüne.
Mit nur einer Hand gegen die Macht des Westens @ justbridge Entertainment

In der Ruhe liegt die Kraft

Wie in seinen Vorbildern sind die Kampfchoreografien imposant und makellos inszeniert. Die Kämpfe gestalten sich dabei abwechslungsreich und bestechen durch ihre Intensität. Nichtsdestotrotz waren andere Vertreter seiner Art eindrucksvoller und wer nicht vollends in den Choreografien eintaucht, könnte irgendwann Ermüdungserscheinungen bekommen. Beeindruckend ist das Gezeigte aber trotzdem und nicht nur aufgrund der Kampfszenen. Auch in den ruhigen Kapiteln der Geschichte um Huo Yuanjia lässt die Bildgewalt nicht nach. Wunderschöne Landschaftsaufnahmen, von einem eindringlichen, emotionalen Score begleitet, rückt die Charakterwandlung der Figur in den Vordergrund. Dies geschieht darstellerisch sehr akzentuiert und Li überzeugt durchaus, wenn er gerade nicht sein Kampfgeschick unter Beweis stellen muss. Leider werden viele Charaktermomente der internationalen Fassung vorenthalten. Fast 40 Minuten an Filmmaterial fehlen der Exportfassung und somit auch der in Deutschland veröffentlichten Version. Das ist schade, weil die eigentliche Geschichte relativ belanglos und abgenutzt daherkommt und durch eine vertiefte Charakterzeichnung im Director’s Cut sicherlich aufgewertet wird.

Huo Yuanjia sitzt in der rechten Bildhälfte auf den Wurzeln eines großen Baumes und blickt nachdenklich geradeaus in die linke Bildrichtung. Im Hintergrund ist eine landwirtschaftlich genutzte Fläche vor einem Gebirgszug.
Huo Yuanjia überdenkt sein Leben @ justbridge Entertainment

Unser Fazit zu Fearless

Weder storytechnisch, noch inszenatorisch kann Fearless etwas Neues bieten und bleibt im Schatten von Filmen wie Tiger & Dragon. Dennoch gelang dem im Westen vorrangig durch Filme wie Chucky und seine Braut und Freddy vs. Jason eher einem Horrorpublikum bekanntem Regisseur Ronny Yu ein sehenswerter Beitrag im Martial-Arts-Genre. Jet Li mimt den arroganten und fehlgeleiteten Huo Yuanjia sowie seine Läuterung überzeugend und brilliert in seinen Kampfszenen. Eine fabelhafte Bildgestaltung sowie ein eindringlicher Score werten den einfach strukturierten und hinsichtlich seiner Handlung wenig erinnerungswürdigen Film auf. Wer die konventionelle Geschichte vernachlässigen kann und schon von Jet Li in Hero nicht genug bekommen konnte, kommt an Fearless nicht vorbei und wird mit eindrucksvollen Schauwerten belohnt.

Fearless ist ab dem 20.08.2021 als Blu-ray-Mediabook und über Stream erhältlich!

Unsere Wertung:

 

 

Jet Li's Fearless - Limitiertes Mediabook [Blu-ray]
Kundenbewertungen
Jet Li's Fearless - Limitiertes Mediabook [Blu-ray]*
von justbridge entertainment (Rough Trade Distribution)
Prime Preis: € 19,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Hero [Blu-ray]
Kundenbewertungen
Hero [Blu-ray]*
von Constantin Film (Universal Pictures)
Preis: € 16,94 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

@ justbridge Entertainment

Kommentar hinzufügen