Filmtoast.de
Martin Scorsese am Set von The Irishman

Die Filme von Regie-Legende Martin Scorsese

Anlässlich der Veröffentlichung des Mammutprojektes The Irishman auf Netflix wenden wir uns in der neuesten Folge unseres Podcast-Formates Filmfrühstück – Ein Toast auf den Film einmal einem der bekanntesten und gefeiertsten Regisseure Hollywoods zu.

Stefan und sein Gast Christopher nehmen sich ausgiebig Zeit, um das filmische Ausnahmetalent Martin Scorsese einmal von verschiedenen Seiten zu betrachten. Dabei wird nicht nur seine Filmografie besprochen und auf die wichtigsten Filme näher eingegangen, auch ein kurzer biografischer Überblick darf nicht fehlen. Diskutiert wird außerdem die filmische Erzählweise der Regielegende, seine markantesten stilistischen Merkmale und schließlich auch die eigenen und persönlichen Lieblingsfilme. Egal, ob man bereits Erfahrungen mit diesen gemacht hat, oder erst wenig mit ihnen in Berührung gekommen ist, die neueste Podcast Folge Die Filme von Regie-Legende Martin Scorsese versucht Scorsese-Neulinge und Fans gleichermaßen abzuholen. Daher bleibt nur noch allen Hörerinnen und Hörern viel Spaß und Vergnügen zu wünschen!




Das filmische Wunderkind Martin Scorsese

Martin Charles Scorsese wurde am 17. November 1942 in New York geboren und entwickelte bereits früh eine Leidenschaft für das Kino. Bereits im Alter von acht Jahren machte das filmischen Wunderkind auf sich Talent aufmerksam, indem er bereits erste Drehbücher und Storyboards selbst verfasste. Als seine Familie nach Little Italy zog, kam er schon in jungen Jahren mit Kriminalität, Drogen und der Mafia, aber auch der katholischen Kirche in Kontakt. All diese Einflüsse lassen in sich seiner späteren Filmografie wieder entdecken. Scorsese ist ein Regisseur, der seine Gedanken und Gefühle durch das Medium Film nach außen transportiert und dadurch einige der wohl größten Klassiker der Filmgeschichte geschaffen hat.

Die besten Filme von Regie-Legende Martin Scorsese beinhalten nun u.a. auch The Irishman (Joe Pesci im Gespräch mit Robert De Niro)
Joe Pesci im Gespräch mit Robert De Niro in The Irishman © Netflix

Die besten Filme der Regie-Legende Scorsese bilden eine lange Liste

Sei es Goodfellas – Drei Jahrzehnte in der Mafia, Casino, Taxi Driver, Wie ein wilder Stier, The Wolf of Wall Street oder etliche weitere Meisterwerke, die Hinterlassenschaft seines Schaffens ist groß und es lohnt sich eine intensivere Auseinandersetzung mit dem “Mafia-Regisseur”, der bei genauerem Blick doch deutlich vielfältiger daherkommt, als man es möglicherweise meinen würde. Scorsese inszenierte in seiner etw 50-jährigen filmischen Kariere bereits, Kostümfilme, Thriller, Dramen, Komödien, Sportfilme und vieles mehr, was seine Diversität noch einmal unterstreicht. Und doch lassen sich in allen seine Werke gemeinsame Anhaltspunkte ausmachen, die einem das Werk des Mitbegründers der Ära des New Hollywood näher bringen. Hört also rein in unsere neue Folge des Filmfrühstücks: Die Filme von Regie-Legende Martin Scorsese.

Kommentar hinzufügen