Filmtoast.de

Neu bei Disney + im April 2024

Was gibt es neu bei Disney+ im April 2024? In unserer Übersicht werdet ihr es erfahren.

Sobald Disney sich in die Karten schauen lässt, mit welchen Inhalten der hauseigene Streamingdienst Disney+ im April die Abonnenten erfreuen wird, erfahrt ihr es in diesem Beitrag.

Ariana DeBose - This Wish (From "Wish") (Official Video)

Die Disney+ Highlights im April 2024:

Disney+ taucht ein in die faszinierende Vielfalt unseres Planeten mit der Earth Day Sammlung und zeigt dabei die atemberaubenden Ozeane, erklimmt majestätische Gipfel und betrachtet die Welt aus neuen Perspektiven. National Geographic, Disney+ und Disneynature präsentieren packende Dokumentationen, die das Leben der Wildtiere begleiten, und auch die Bedrohungen durch Klimawandel und menschlichen Einfluss aufzeigen. Am Earth Day lädt der Streaming-Service dazu ein, das Bewusstsein für unseren Planeten zu schärfen und ihn zu schützen – nicht nur an diesem, sondern an jedem Tag. Als besonderes Highlight startet am 22. April Die geheimnisvolle Welt der Oktopusse. Der neue Teil der Emmy-prämierten Reihe Die geheimnisvolle Welt der… von James Cameron beeindruckt mit spektakulären Aufnahmen und spannenden Fakten rund um die scheinbar mühelos durchs Wasser gleitenden „Blaublüter“ mit acht Tentakeln und unzähligen Saugnäpfen.

© Disney

Außerdem startet Iwájú, eine Original Animationsserie, die in einem futuristischen Lagos, Nigeria, spielt. Die spannende Coming-of-Age-Geschichte folgt Tola, einem jungen Mädchen von der wohlhabenden Insel, und ihrem besten Freund Kole, einem selbst erlernten Technikexperten, bei der Entdeckung der Geheimnisse und Gefahren, die in ihren unterschiedlichen Welten verborgen sind.

Wish

Wish ist eine fesselnde, animierte Musical-Komödie über das magische Königreich Rosas, in dem Asha, eine clevere Idealistin, einen Wunsch äußert, der so mächtig ist, dass er von einer kosmischen Kraft erhört wird – einem kleinen Bündel grenzenloser Energie namens Stern. Gemeinsam stellen sich Asha und Stern einem schrecklichen Gegner – König Magnifico, dem Herrscher von Rosas – um ihre Gemeinde zu retten und zu beweisen, dass mutige Menschen Erstaunliches erreichen können, wenn sie sich mit der Magie der Sterne verbinden. Der Film wurde inszeniert von Regisseur Chris Buck (Die Eiskönigin) und Fawn Veerasunthorn (Raya und der letzte Drache). Mit Originalsongs der Singer-Songwriterin Julia Michaels und des Produzenten, Songwriters und Musikers Benjamin Rice sowie der Filmmusik von Komponist Dave Metzger.

Neu bei Disney+ im April 2024 – Filme:

01.04.

  • Vanderpump Villa (Reality, USA, 2024) – Star

03.04.

  • Wish (Animation, USA, 2023) – Disney

12.04.

  • The Greatest Hits (Musik-Drama, USA, 2024) – Star

22.04.

  • Die geheimnisvolle Welt der Oktopusse –  (Naturdoku, USA, 2023) – National Geographic 

Neu bei Disney+ im April 2024 – Serien:

03.04.

  • Bluey – Staffel 3 (Kinder, USA, 2024) – Disney
  • Mein wilden Töchter – Staffel 1 & 2 (Comedy, USA, 2005) – Star 

06.04.

  • The Fable  – Staffel 1 (Young-Adult, Indien, 2023) – Star

10.04.

  • Iwájú  – Staffel 1 (Animation, Nigeria, 2024) – Disney
  • Blood Free  – Staffel 1  (Young-Adult, Südkorea, 2024) – Star
  • The Prank Panel – Staffel (Reality, USA, 2024)  – Star

12.04.

  • Wir sehen uns in einem anderen Leben  – Staffel 1 (Young-Adult, Indien, 2023) – Star

24.04.

  • Tracker – Staffel 1 (Science Fiction, USA, 2024) – Star

© Disney

Jan Werner

Daheim in Oberfranken und in nahezu allen Film- und Serienfranchises, schaut Jan mehr als noch als gesund bezeichnet werden kann. Gäbe es nicht schon den Begriff Serienjunkie, er hätte bei über 200 Staffeln im Jahr für ihn erfunden werden müssen.

Doch nicht nur das reine Konsumieren macht ihm Spaß, das Schreiben und Sprechen über das Gesehene ist mindestens eine genauso große Passion. Und so ist er inzwischen knapp fünf Jahre bei Filmtoast an Bord und darf hier seine Sucht, ähm Leidenschaft, ausleben. Die wird insbesondere von hochwertigen HBO- und Apple-Serien immer wieder aufs Neue angefacht und jeder Kinobesuch hält die Flamme am Lodern.

Es fällt Jan, wie ihr euch bestimmt wegen der Masse an Geschautem vorstellen könnt, schwer, Lieblingsfilme, -serien oder auch nur Genres einzugrenzen. Er ist und bleibt offen für alles, von A wie Anime bis Z wie Zack Snyder.

Kommentar hinzufügen