Filmtoast.de
Arthur Fleck als Joker (Joaquin Phoenix) tanzt verrückt auf einer Treppe

Wonder Woman als Kleopatra, Joker als Napoleon & Mutantin als Furiosa

Im neuen Filmtoast Newsbrunch gehen wir auf die Besetzung zwei der bekanntesten historischen Figuren in neuen Verfilmungen ein. Außerdem erfahrt ihr, wer in Adam McKays neuer Comedy alles dabei sein wird und welche Kultserie nach acht Jahren nochmals fortgesetzt wird.

Mamaw (Glenn Close) und Bev (Amy Adams) blicken sich wütend in die Augen. Beide tragen auffallend verlotterte Kleidung.
Glenn Close und Amy Adams in Hillbilly-Elegy © Netflix

Filmtoast Newsbrunch – Wir sammeln die wichtigsten News für euch

Die Film- und Serienwelt ist in ständiger Bewegung. Zu künftigen Projekten gibt es jede Woche ebenso viele Neuigkeiten, wie Updates zu aktuellen Produktionen. Und in der Flut an neuen Trailern kann einem auch schon mal etwas durchs Netz rutschen. Wer sich nicht täglich die Zeit nehmen kann, um up to date zu bleiben, der bekommt ab sofort mit unserem neuen Format Filmtoast Newsbrunch ganz entspannt am Sonntag wöchentlich eine kompakte Zusammenfassung der Geschehnisse der Vorwoche in Hollywood und Co.

Gern könnt ihr auch ganz unkompliziert unseren Newsletter abonnieren. So bekommt ihr die neusten Meldungen wöchentlich bequem an eure Mailadresse geschickt.

Die Top-News der Woche vom 12. – 18. Oktober, u.a. mit Dexter-Revival und Joker als Napoleon

*** Wonder Woman wird zu Kleopatra ***

Das Dreamteam von Wonder Womanbestehend aus Regisseurin Patty Jenkins und Hauptdarstellerin Gal Gadot, wird bald ein weiteres Großprojekt gemeinsam anpacken. Wie jetzt bekannt wurde, soll Gadot in die Fußstapfen von Elizabeth Taylor treten und zur berühmten ägyptischen Königen Kleopatra werden. Schon seit einiger Zeit ranken sich immer wieder Gerüchte um eine neue Verfilmung der historischen Figur. Nun hat Paramount das Rennen gemacht und die Produktion gestartet. Das Skript stammt dafür von Laeta Kalogridis, die unter anderem an Shutter Island und Alita: Battle Angel mitgeschrieben hat. Bleibt zu hoffen, dass die Kosten nicht derart explodieren, wie beim Film von 1963, der damals 20th Century Fox fast in den Ruin getrieben hätte.

(Quelle: Variety )

*** Besetzung für Mad Max Sequel Furiosa ***

In Mad Max: Fury Road hat Charlize Theron als Furiosa ihre männlichen Co-Stars allesamt in den Schatten gestellt. Dass Theron in diese Rolle wohl nicht zurückkehren wird, ist schon seit längerer Zeit bekannt. Nun ist allerdings endlich klar, wem die undankbare Aufgabe zuteil wird, die Rolle im Prequel auszufüllen. Die Titelrolle in Furiosa spielt unter der Regie von Mad-Max-Schöpfer George Miller die Jungdarstellerin Anya Taylor-Joy, die zuletzt in The New Mutants auf der Leinwand zu sehen war. Auch zwei weitere Namen, allerdings für noch unklare Rollen, wurden ebenfalls bestätigt: Chris Hemsworth und Yahya Abdul-Mateen II! Jetzt heißt es nur noch beten, dass in den prallvollen Kalendern der Stars bald Platz für den heiß ersehnten neuen Mad-Max-Teil ist. Etwas Geduld ist sicher noch nötig, da Hemsworth bald den vierten Thor anstehen hat und Abdul-Mateen II in der Fortsetzung von Matrix an Bord ist.

Illyana (Anya Taylor-Joy) liegt gelangweilt auf dem Bett, schaut entgeistert in den Raum und hält einen Stift in der Hand, mit dem sie wirre Zeichnungen in ein Heft gekritzelt hat.
Anya Taylor-Joy in The New Mutants © 20th Century Studios

(Quelle: Hollywood Reporter)

*** Prinz aus Zamunda 2 bei Amazon Prime ***

Für 120 Mio. Dollar hat sich Amazon die Ausstrahlungsrechte der Fortsetzung von Der Prinz aus Zamunda gesichert und wird den Film mit Eddie Murphy am 18. Dezember ins Programm aufnehmen. In den schwierigen Zeiten war man sich wohl sicher, dass das Sequel weltweit wohl nicht annähernd rentabel an den Kinokassen abgeschnitten hätte.

Axel Foley (Eddie Murphy) diskutiert mit seinem Vorgesetzten, der mahnend mit seinem Finger auf ihn deutet.
Eddie Murphy als Axel Foley © Paramount Pictures

(Quelle: Deadline)

*** Scott macht Napoleon-Film mit Phoenix ***

Mit fast 83 Jahren ist Ridley Scott weiterhin nicht müde der Arbeit. Nachdem The Last Duel nun fertiggestellt wurde und im kommenden Frühjahr ein Biopic mit dem Titel Gucci auf seiner Agenda steht, ist schon jetzt bekannt, welcher historischen Persönlichkeit sich die Regielegende im Anschluss annehmen wird. In Kitbag werden wir in mit Sicherheit epischen Bildern Scotts Leinwandversion von Napoleon bewundern können. Der Historienfilm, der von seiner eigener Firma verantwortet wird, hat auch schon einen Darsteller für die ikonische Figur gefunden. So wird Joaquin Phoenix demnächst zum berühmten Feldherren und wir werden die wichtigsten Schlachten, den Aufstieg und die Liebschaften von Napoleon im Kino sehen. Wenn Phoenix wieder so tief in die Rolle eintaucht, wie zuletzt als Jokerdann ist die nächste Oscarnominierung fast schon eine sichere Wette.

Arthur Fleck (Joaquin Phoenix) blickt im Joker-Kostüm in den Spiegel, auf dem in roter Farbe "Put on a happy face" geschrieben steht.
Joaquin Phoenix als Joker © 2019 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved. TM & © DC Comics

(Quelle: Deadline)

*** 2. Staffel für King-Serie The Outsider ***

Für viele Fans war The Outsider unter den zahlreichen Stephen King Verfilmungen der letzten Zeit eines der Highlights. Nun gab der Autor selbst bekannt, dass man mit einer Fortsetzung der HBO-Miniserie rechnen darf. Noch ist die Fortsetzung lediglich im Kopf von King ausgemachte Sache, aber wenn es nach ihm geht, dann wird man diese großartige Figur der Holly Gibney, gespielt von Cynthia Erivo, nochmals im TV bewundern können.

(Quelle: Collider)

*** Michael B. Jordan produziert DC-Film  ***

Bereits auf der DC-Fandome wurde verkündet, dass man einen Film rund um den DC-Helden “Static Shock” plant. Nun verkündete Creed-Star Michael B. Jordan sein Mitwirken als Produzent mit seiner eigenen Produktionsfirma. Seitens der großen Comicfilmschmieden ist man zuletzt immer mehr um Diversität bemüht. Da ist diese Verfilmung um einen afroamerikanischen Teenager, der elektromagnetische Fähigkeiten entwickelt, naheliegend. Es wird spannend zu sehen, wer bald als Titelfigur verpflichtet wird.

(Quelle: Variety)

*** Mega-Cast in Adam McKays Netflix-Film ***

Dass Netflix in letzter Zeit massiv in Filme mit riesiger Starriege investiert, ist kein Geheimnis. Doch der neue Film von Adam McKay (Vice) spielt dabei noch einmal in einer eigenen Liga. Hier die bestätigten Namen:

  • Jennifer Lawrence
  • Meryl Streep
  • Leonardo DiCaprio
  • Cate Blanchett
  • Timothée Chalamet
  • Ariana Grande
  • Matthew Perry
  • Jonah Hill
  • Himesh Patel
  • Kid Cudi
  • Rob Morgan

Über den Inhalt ist lediglich bekannt, dass es in dem Film um zwei Astronomen gehen soll, die für Schlagzeilen sorgen, nachdem sie behaupten, ein Asteroid würde bald die Erde zerstören. Noch ist es nicht bestätigt, aber es heißt, diese beiden Personen sollen von Lawrence und DiCaprio verkörpert werden. Noch vor Jahreswechsel soll mit den Dreharbeiten begonnen werden. Wir können wohl 2021 mit dem Release bei Netflix rechnen.

Meryl Streep in einem Businessoutfit mit Brille und einem Schreibheft in der Hand.
Meryl Streep in Von Löwen und Lämmern © Studio Hamburg Enterprises

(Quelle: Variety)

*** Dexter kehrt für Miniserie zurück***

Acht Jahre nach dem Serienende kehrt Michael C. Hall als Dexter zurück. Im Rahmen einer zehnteiligen Miniserie dürfen sich die Fans auch über die Rückkehr des Showrunners Clyde Phillips freuen. Im Auftrag gegeben wurde das Comeback vom Sender Showtime, wo man derzeit eine Ausstrahlung für kommenden Herbst anpeilt.

Dexter (Michael C. Hall) reckt seinen Kopf aus rot gefärbtem Wasser empor.
Michael C. Hall in Dexter © Showtime

(Quelle: Hollywood Reporter)

*** Amazon schnappt sich Horrorserien-Reboot ***

Sony Pictures und Amazon haben sich zusammengetan, um den 90er-Slasherfilm Ich weiß was zu letzten Sommer getan hast in Serienform neu zu erzählen. Mit dem Young-Adult-Film teilt man sich die Ausgangslage, bei der eine Gruppe von Teenagern nach einem verheerenden Ereignis am Abend ihrer Abschlussfeier im folgenden Jahr von einem Killer heimgesucht wird. Autorin Sara Goodman verspricht der Geschichte einen modernen Anstrich zu verleihen. Zur Besetzung gibt es bis dato noch keine Information.

(Quelle: Hollywood Reporter)

Die Top-Trailer der Woche:

3. Jungleland

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

2. Hillbilly-Elegie

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

1. Monster Hunter

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentar hinzufügen