Filmtoast.de
Filmplakat zu "Avengers 3: Infinity War" © Walt Disney

Ranking: Der Hit’s TOP 15 Kinofilme 2018

Platz 5: Bohemian Rhapsody

Filmplakat zu Bohemian Rhapsody © 20th Century Fox
Filmplakat zu Bohemian Rhapsody © 20th Century Fox

Freddie Mercury. Wer kennt ihn nicht? Wer kennt nicht mindestens 5 Songs von Queen? Doch um das Leben dieser Legenden weiß man, zumindest in meinem Alter, doch recht wenig. Obwohl Rockmusik überhaupt nicht mein Geschmack ist, muss ich sagen, dass mich Bohemian Rhapsody von den Füßen gehauen hat. Sehr stark gespielt von Rami Malek! Er lässt uns eintauchen in die privatesten Gedanken dieser Legende. Mich hat der Streifen wirklich emotional gepackt. Dazu die ständige Untermalung mit bekanntesten Welthits, einfach grandios. Vor allem im Kino in Dolby ATMOS, wirkt das einfach brachial und episch.

 

 

Platz 4: Avengers 3: Infinity War

Filmplakat zu "Avengers 3: Infinity War" © Walt Disney
Filmplakat zu „Avengers 3: Infinity War“ © Walt Disney

Auch Marvel bzw. Walt Disney lieferte dieses Jahr einen Superhelden Film der neuen Generation ab. Zuerst einmal fällt die überraschend gut geschriebene Story auf. So viele Helden über Jahre nebeneinander existieren und in Crossovers verwickeln zu lassen, ist aller Ehren wert. Doch vor allem für diesen Film an sich ist es schwer, alle unter einen Hut zu bringen. Und das ist wirklich beeindruckend gut gelöst worden. Auch der Antagonist ist absolut würdig. Dazu hat er eine nachvollziehbare Intention und einen glaubhaften Hintergrund. Auch neu ist, dass jeder Held zu jeder Zeit sterben kann. So ist man sich nie zu sicher und jeder Kampf wird zum Nervenkitzel. Ebenfalls positiv kann ich die Marvel-typische Gag-Dichte, die sehr hoch, jedoch nicht störend ist. Auch dieses Werk habe ich im Cinemagnum bestaunt. Es ist perfekt für die große Kinoleinwand, da es komplett mit IMAX-Kameras gedreht wurde.

 

 

Platz 3: No Way Out – Gegen die Flammen

Filmplakat von "No way out - Gegen die Flammen"
Filmplakat von „No way out – Gegen die Flammen“

Vielleicht die größte Überraschung dieses Jahr und mein verdienter Platz 3. Josh Brolin ist damit gleich doppelt im Ranking vertreten. Hier spielt er den tiefgründigen, loyalen und vor Leidenschaft brennenden Chef einer “Hot Shot”-Einheit. Der Film basiert auf einer wahren Begebenheit und das verleiht ihm noch ein Extrafünkchen Brisanz. Dazu die guten, schauspielerischen Leistungen des gesamten Casts, atemberaubende Naturaufnahmen und eine Handlung, die von der ersten bis zur letzten Minute fesselnd ist. Selten wurde Kameradschaft so mitreißend auf die Leinwand projiziert. Unbedingt anschauen!

 

 

Platz 2: Mission: Impossible – Fallout

Filmplakat zu "Mission: Impossible - Fallout" © Paramount Pictures
Filmplakat zu „Mission: Impossible – Fallout“ © Paramount Pictures

Der nun schon 6. Teil der Reihe ist auch der beste. Für das gesamte Genre ist dieser Film die absolute Blaupause. Waghalsige Stunts, die Tom Cruise alle selbst durchgeführt hat, gepaart mit genialer Kameraarbeit (gerade beim HALO Sprung), zeichnen Mission: Impossible – Fallout aus. Die Herangehensweise von Cruise und Regisseur Christopher McQuarrie wirkt sich ebenfalls positiv auf das Ergebnis aus. Sie haben das Drehbuch immer auf die Drehorte abgestimmt und darum herum geschrieben. Ich war total begeistert und erwischte mich des Öfteren dabei, wie ich sprachlos auf die Leinwand starrte. Das ist ganz großes Kino!

 

 

Platz 1: Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

Filmplakat von "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" ©20th Century Fox
Filmplakat von „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ ©20th Century Fox

Bereits im Januar habe ich geschrieben, dass das ein heißer Anwärter auf den „Film des Jahres 2018“ ist. Und er ist es auch 11 Monate später noch. Wahnsinn! Der Cast ist herausragend, gerade Woody Harrelson spielt seine ungewöhnliche Rolle brillant. Hinzu kommen überraschend viele zwischenmenschliche wie emotionale Momente, die zu Tränen rühren. Die Handlung ist sowohl gut durchdacht als auch absolut glaubwürdig. Man versteht jede einzelne Person, als wäre man sie selbst. Der Flair dieses Dörfchens tut sein übriges dazu, untermalt von einem wunderschönen Soundtrack. Dieses Werk ist für mich sehr, sehr nah am Prädikat: Perfekter Film!

 

Ich habe dieses Jahr etwa 120 Kinofilme gesehen und habe hier meine persönlichen TOP 15 heraus gesucht. Es waren sehr viele knappe Entscheidungen dabei. Die Filme in diesem Ranking sind nicht immer die Filme, die ich in den Monats-Rankings am besten bewertet habe. Vielmehr sind es die, die mir am nachhaltigsten im Gedächtnis geblieben sind. Sie alle haben mich gepackt und beeinflusst. 

Doch es gab noch etliche herausragende Filme, die ich nicht unerwähnt lassen möchte. Hier nenne ich euch weitere 16 Filme, die man gesehen haben sollte. Hier allerdings ohne Reihenfolge.

Wenn ihr auf die blau unterlegten Titel klickt, kommt ihr direkt auf die Kritiken unserer Redaktion. Diese sind nicht alle von mir und spiegeln nicht unbedingt meine Meinung wider. Hier ist nur dieses Ranking ausschlaggebend.

[/su_table]
Bohemian Rhapsody [Blu-ray]
2884 Bewertungen
Bohemian Rhapsody [Blu-ray]*
von Twentieth Century Fox Home Entertainment
Prime Preis: € 9,70 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Avengers: Infinity War (4K UHD)
2543 Bewertungen
Preis: € 3,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
No Way Out - Gegen die Flammen [Blu-ray]
559 Bewertungen
Prime Preis: € 7,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Mission: Impossible 6 - Fallout  (4K Ultra HD) (+ Blu-ray 2D) (+ Bonus Blu-ray)
1291 Bewertungen
Prime Preis: € 21,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri [Blu-ray]
704 Bewertungen
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri [Blu-ray]*
von Twentieth Century Fox Home Entertainment
Unverb. Preisempf.: € 9,55 Du sparst: € 0,36 (4%) Prime Preis: € 9,19 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri (OST)
4 Bewertungen
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri (OST)*
von Varèse Sarabande (Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs-)
Unverb. Preisempf.: € 17,49 Du sparst: € 2,08 (12%) Prime Preis: € 15,41 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

3 Kommentare

  • Yeah Alex! Hammer Liste!
    Und ich muss leider feststellen, dass ich dieses Jahr bei Weitem zu Kino-faul war. Habe also definitiv noch einiges aufzuholen nächstes Jahr. ^^‘

    • Vielen Dank! Man gibt sich Mühe 🙂
      Das ist zwar nicht gut, aber immerhin merkst du es und hast so die Chance, das zu ändern. Ich habe im Januar schon wieder 13 Filme, die ich sehen will 😀

      • Ach du Schande! Was man nicht alles für sein geliebtes Hobby tut. 😀
        Bei mir ist leider immer das Problem, dass ich im Dorf wohne und wir zwar ein Kino haben, da meist aber immer nur 2 Filme zur zeit laufen und viele Starts dort garnicht erst zu sehen sind. 🙁 Zur Not cruise ich im nächsten Jahr einfach öfter in die Stadt. Klingt doch nach einem hervorragendem Vorsatz. 😀